Kursangebot | | Energieversorgung des Betriebes

Energieversorgung des Betriebes

01. Wie erfolgt die Energieversorgung und -verteilung im Industriebetrieb?

Der Industriebetrieb benötigt unterschiedlichste Energiearten zur Herstellung und Veredlung seiner Produkte. Im Jahr 2017 betrug der gesamte deutsche Primärenergieverbrauch 461,5 Mio. t SKE (= Steinkohleeinheiten). In den Vorjahren waren leichte Verbrauchsrückgänge zu verzeichnen. Verglichen mit dem Weltdurchschnitt liegt der Pro-Kopf-Verbrauch an Energie in Deutschland sehr hoch.

Der Einsatz von Anlagen und Energiearten mit hohem Wirkungskrad, die effiziente Nutzung der Energie sowie die Möglichkeiten ihrer Rückgewinnung sind in Deutschland bereits Realität.

Die folgende Abbildung zeigt schematisch die Versorgung des Industriebetriebes mit Energiearten unterschiedlichster Art und die Verteilung der Energie über die verschiedenen Leitungssysteme an die „Verwender“.

imported

Entsprechend dem Rahmenplan werden im Folgenden die in der Abbildung gezeigten Energieversorgungsarten behandelt:

imported