Kursangebot | | Marktsegmentierung

Marktsegmentierung

01. Was versteht man unter Marktsegmentierung?

„Unter Marktsegmentierung versteht man die Unterteilung eines Gesamtmarktes in voneinander klar abgrenzbare, in sich aber homogene Kundengruppen. Diese identifizierbaren großen Kundengruppen werden als Marktsegmente bezeichnet. Käufer unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, z. B. in ihren Bedürfnissen, Erwartungen, Lebensumständen, Ressourcen und Kaufgewohnheiten. Anhand jedes dieser Kriterien lässt sich ein Markt segmentieren, das heißt, in abgrenzbare Kundengruppen unterteilen. Es gibt mehrere Methoden der Marktsegmentierung. Das Resultat der Marktsegmentierung sind Käufergruppen, die spezielle Produkte bzw. einen speziellen Marketing-Mix erfordern.“Quelle: http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/marktsegmentierung

02. Was wird unter strategischen Geschäftseinheiten verstanden?

Unter einer strategischen Geschäftseinheit oder einem Geschäftsfeld versteht man einen möglichst isolierten Ausschnitt aus einem gesamten Betätigungsfeld eines Unternehmens. Also die Unterteilung der Aufgabenfelder aus der Marktperspektive. Dazu stellt sich das Unternehmen die Frage: Was möchte ich bearbeiten? Dies kann z. B. eine Produktgruppe sein, die entweder einen ähnlichen Erstellungsprozess aufweist oder auf eine ganz bestimmte Zielgruppe ausgerichtet angeboten wird.

Zum Beispiel teilen sich bei Google die strategischen Geschäftseinheiten in vier große Bereiche:

imported

Eine Rehabilitationsklinik hat z. B. für ihre Patienten einen großen Wellnessbereich und zwei gastronomische Einrichtungen geschaffen. Sie kann folgende Geschäftsfelder definieren:

  • stationäre Rehabilitation

  • ambulante Therapie

  • Gastronomie

  • Wellness-Tagesgäste.