ZU DEN KURSEN!

- Durchführen von Maßnahmen im Gesundheitsmarketing

Kursangebot | | Durchführen von Maßnahmen im Gesundheitsmarketing

Durchführen von Maßnahmen im Gesundheitsmarketing

6.6.1 Gesundheitsmarketing

01. Wie definiert sich das Gesundheitsmarketing?

Das Gesundheitsmarketing ist ein relativ neuer Teilbereich des Marketing, der bewährte Marketingmodelle und Kommunikationsstrategien übernimmt. Diese werden den Besonderheiten der Branche angepasst. Das Gesundheitsmarketing umfasst einzelne Teildisziplinen wie das

  • Krankenkassenmarketing

  • Krankenhausmarketing

  • Praxismarketing

  • Pharmamarketing.

Gesundheitsmarketing spielt nicht zuletzt aufgrund der steigenden Kosten im Gesundheitswesen und des zunehmenden Wettbewerbsdrucks in diesem Markt eine immer größere Rolle für den Gesundheitssektor. Mit geschickten Gesundheitsmarketing-Maßnahmen versuchen immer mehr Apotheken, Krankenkassen, Kliniken, Pharmaunternehmen und ähnliche Organisationen vor allem gesundheitsbewusste Verbraucher zu überzeugen.

„Gesamtheit an Maßnahmen, mit denen gesundheitsförderliches Verhalten gesteigert und/oder gesundheitspositionierte Produkte und Dienstleistungen entwickelt, bepreist, vertrieben und kommuniziert werden, wobei bei der Entwicklung und Umsetzung dieser Maßnahmen bewusst gesundheitspsychologische Rahmenbedingungen, d. h. die Beweggründe für gesundheitsbewusstes Verhalten, sowie gesundheitsökonomische Rahmenbedingungen, d. h. regulierende Maßnahmen des Staates auf dem Markt für gesundheitsbezogene Produkte und Dienstleistungen, Berücksichtigung finden.“ (Mai/Hoffmann/Schwarz 2012)

imported