ZU DEN KURSEN!

Teil 2: Wirtschaftsfachwirte - Handlungsbezogene Qualifikationen - Finanzierungsplanung

Kursangebot | Teil 2: Wirtschaftsfachwirte - Handlungsbezogene Qualifikationen | Finanzierungsplanung

Teil 2: Wirtschaftsfachwirte - Handlungsbezogene Qualifikationen

Finanzierungsplanung

01. Welchen Inhalt hat der Finanzierungsplan?

Der Finanzierungsplan zeigt, mit welchen Finanzmitteln der Kapitalbedarf gedeckt werden soll. Er wird im Anschluss an die Kapitalbedarfsermittlung erstellt.

02. Welche grundsätzlichen Aspekte sind bei der Finanzierungsplanung zu beachten?

Die Frage der optimalen Finanzstrategie lässt sich nicht allgemeinverbindlich beantworten. Sie ist abhängig von der Art des Unternehmens (Dienstleistung, Handel, Produktion), dem spezifischen Verlauf der Einnahmen- und Ausgabenströme, der Eigenkapitalausstattung, der Kreditwürdigkeit des Unternehmens, der Zahlungsmoral der Kunden usw.

Grundsätzlich lassen sich zur Finanzstrategie folgende Empfehlungen geben:

  1. Sichern der Liquidität:

    Laufende Beobachtung der Einnahmen und Ausgaben (Stichtag und Höhe) sowie der Liquiditätsgrade;

  2. Ausreichende Eigenkapitalausstattung bzw. Verbesserung der Eigenkapitalbasis:

    Stichworte: Basel III, horizontale und vertikale Finanzierungsregeln, Entwicklung des Working Capital, Cashflow-Analyse, staatliche Fördermittel, hinreichende Innenfinanzierung;

  3. Beachtung der Fristenkongruenz:

    Langfristiger Kapitalbedarf wird langfristig finanziert usw.

  4. Hinreichende Fremdfinanzierung unter Beachtung des Kapitalmarktes und in Relation zum Eigenkapital (vgl. Kapitalrentabilität, Leverageeffekt);

  5. Erschließen neuer Kapitalquellen:

    Eigen- und Fremdfinanzierung, Vergleich der Banken hinsichtlich Konditionen, Zusammenarbeit, Zuverlässigkeit der Beratung usw.

  6. Notwendige Finanzierungsentscheidungen (Kapitalneubedarf, Umschichtung, Entschuldung usw.) sind rechtzeitig zu treffen . Dabei ist auf eine hinreichende Flexibilität zu achten (z. B. ausreichend variable Zinskonditionen bei zuverlässig positiver Geschäftsentwicklung und Möglichkeit der vorzeitigen Tilgung).