ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Aufgabe: Neubewertung / Erst- und Folgekonsolidierung

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Aufgabe: Neubewertung / Erst- und Folgekonsolidierung

Konzernabschluss nach IFRS

Aufgabe: Neubewertung / Erst- und Folgekonsolidierung

Am 31.12.2009 erwirbt die Mutter-AG einen 50%-Anteil am Unternehmen Z-AG. Die Leitung wird gemeinschaftlich mit der Vater-GmbH ausgeübt, die ebenfalls 50 % an der Z-AG besitzt. Die Z-AG weist folgende Bilanz am 31.12.2009 auf:

Aktiva

Passiva

Positionen

Betrag

Positionen

Betrag

Anlagevermögen

1.000,00 €

Gezeichnetes Kapital

800,00 €

Umlaufvermögen

2.000,00 €

Jahresüberschuss

2.200,00 €

Bilanzsumme

3.000,00 €

Bilanzsumme

3.000,00 €

Im Anlagevermögen sind stille Reserven in Höhe von 20 % enthalten, im Umlaufvermögen in Höhe von 10 %. Die Bilanz der Mutter-AG sieht am 31.12.2009 folgendermaßen aus:

Aktiva

Passiva

Positionen

Betrag

Positionen

Betrag

sonst. Anlagevermögen

2.500,00 €

Gezeichnetes Kapital

1.800,00 €

Beteiligung an Z-AG

2.000,00 €

Umlaufvermögen

1.500,00 €

Jahresüberschuss

4.200,00 €

Bilanzsumme

6.000,00 €

Bilanzsumme

6.000,00 €

Das Anlagevermögen der Z-AG hat eine Nutzungsdauer von vier Jahren. Das Umlaufvermögen wird stets in der Folgeperiode umgeschlagen.

a) Führe die Neubewertung des Vermögens der Z-AG durch.

b) Führe die Erstkonsolidierung durch. Wie lautet der Buchungssatz?

c) Wie lautet der Buchungssatz für die Folgekonsolidierung des Jahres 2010?