ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Erste Stufe

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Erste Stufe

Konzernabschluss nach IFRS

Erste Stufe

Definition Vermögenswert

Ein Vermögenswert (= Asset) ist (nach Rahmenkonzept R 89)

  • eine Ressource,
  • über die ein Unternehmen
  • auf Grund vergangener Ereignisse
  • verfügt und
  • von der künftig der Zufluss wirtschaftlichen Nutzens
  • erwartet wird.

Genauer gesagt: dann wird ein Vermögenswert als solcher auch in der Bilanz angesetzt.

Methode

Sprechen Sie im Rahmen der

  • internationalen Rechnungslegung von Vermögenswerten,
  • im Rahmen der nationalen Rechnungslegung (HGB) von Vermögensgegenständen und
  • im Rahmen der nationalen steuerlichen Rechnungslegung (EStG) von Wirtschaftsgütern!

Man unterscheidet

  • kurzfristige (IAS 1.66) und
  • langfristige 

Vermögenswerte.

Definition Schuld

Eine Schuld (= Liability) ist

  • eine gegenwärtige Verpflichtung
  • aus Ereignissen der Vergangenheit,
  • von deren Erfüllung ein Ressourcenabfluss erwartet wird,
  • die einen wirtschaftlichen Nutzen verkörpern.

Auch hier werden, wie bei Vermögenswerten,

  • kurzfristige (IAS 1.69) und
  • langfristige

Schulden unterschieden.