ZU DEN KURSEN!

- Qualitätspolitik berücksichtigen

Kursangebot | | Qualitätspolitik berücksichtigen

Qualitätspolitik berücksichtigen

01. Welche Ziele sollen mit der Qualitätspolitik erreicht werden?

Die Qualitätspolitik ist, entsprechend der Norm EN ISO 9001, die umfassende Darlegung, der durch die Unternehmensleitung verfassten qualitätsbezogenen Absichten und Anweisungen einer Organisation.

Von Bedeutung für die Festlegung der Qualitätspolitik sind folgende Punkte:

  • Leitlinien des Unternehmens

  • Grundlagen des Qualitätsmanagementsystems

  • Ziele des Unternehmens.

Die Qualitätspolitik formuliert daher die normativen Ziele einer Organisation. Sie setzt den Rahmen für die Grundsätze des Unternehmens, die Ziele und das Qualitätsmanagementsystem. Damit verbunden ist oftmals die Formulierung einer Unternehmensvision als Ausdruck des Selbstverständnisses der Organisation.

Die Formulierung der Qualitätspolitik sollte laut DIN EN ISO 9001

  • angemessen sein

  • eine Verpflichtung zur Erfüllung der Wirksamkeit beinhalten

  • eine ständige Verbesserung anstreben

  • im Unternehmen vermittelt werden

  • verständlich sein

  • einen Rahmen für die Ziele festlegen

  • einen Rahmen für die Bewertung der Ziele festlegen.

Ziele im Sinne der Qualitätspolitik können z. B. hohe Servicequalität, hohe Kundenzufriedenheit, Umweltfreundlichkeit sein. Die Qualitätspolitik sollte weiterhin im Qualitätsmanagementhandbuch dargelegt werden.

Beim Setzen der Qualitätsziele stehen u. a. folgende Überlegungen im Vordergrund:

  • Dienstleistungsqualität verbessern

  • externe Kommunikation verbessern

  • Fehler verringern

  • interne Kommunikation verbessern

  • Kosten senken

  • Kundenwünsche erfüllen

  • Prozesse optimieren.

Grundsätzlich sollten sich die Leitlinien der Qualitätspolitik nach der Unternehmensstrategie ausrichten. Die operativen Ziele sollten „SMART“ formuliert werden, sodass danach praktisch gehandelt werden kann und diese entsprechend kommuniziert werden können.