Externes Rechnungswesen

  1. Exkurs: Kennzahlen
    Exkurs > Exkurs: Kennzahlen
    Exkurs: Kennzahlen
    ... sehr wichtige Kennzahl in der Praxis ist der Cash-Flow! Mit diesem wollen wir uns im nächsten Kapitel etwas näher befassen!
  2. Cash-Flow und Innenfinanzierung
    Exkurs > Exkurs: Kennzahlen > Cash-Flow und Innenfinanzierung
    Cash-Flow und Innenfinanzierung Im letzten Kapitel haben Sie verschiedene Kennzahlen kennengelernt und dabei hoffentlich eine gewisse Systematik festgestellt. In diesem Kapitel beschäftigen wir uns nun mit dem Cash-Flow, der eine hohe praktische Relevanz hat! Wenn Sie das anzweifeln, gehen Sie auf eine beliebige Aktienseite und schauen Sie sich die Kennzahlenanalyse der einzelnen Aktie an. Was aber ist der Cash-Flow? Der Cash-Flow hat eine gewisse Ähnlichkeit zu den Liquiditätskennzahlen, ...
  3. Was ist der Cash-Flow?
    Exkurs > Exkurs: Kennzahlen > Cash-Flow und Innenfinanzierung > Was ist der Cash-Flow?
    Was ist der Cash-Flow? Wie Sie im voran gegangenen bereits gelernt haben, ist der Cash-Flow nicht eindeutig definiert und wird von verschiedenen Personen verschieden interpretiert. Grundsätzlich lassen sich aber drei verschiedene grundsätzliche Definitionen des Terminus „Cash-Flow“ finden. In manchen Bereichen der Finanzwirtschaft wird der Cash-Flow für Zahlungsgrößen, oder Zahlungsreihen von z.B. Investitionsprojekten gebildet. Hierbei ist der Cash-Flow eine Größe, die Zahlungsgröße(n) ...
  4. Zusammenhänge von Zahlungen, Erfolg und Innenfinanzierung
    Exkurs > Exkurs: Kennzahlen > Cash-Flow und Innenfinanzierung > Zusammenhänge von Zahlungen, Erfolg und Innenfinanzierung
    Zusammenhänge von Zahlungen, Erfolg und Innenfinanzierung
    ... beschäftigen wir uns mit der Berechnung des Cash-Flows! Die folgende Grafik zeigt, wie Innenfinanzierung und Zahlungsgrößen zusammenhängen.  Innenfinanzierung Hierbei ist die Innenfinanzierung eine echte Teilmenge der Zahlungsgrößen! Wenn man das Schema um Erfolgsgrößen erweitert, entsteht folgende Abbildung: Innenfinanzierung erweitert Fläche 1 stellt alle zahlungswirksamen Vorgänge dar, die erfolgsunwirksam sind und nicht er Innenfinanzierung zuzurechnen sind. (z.B. ...
  5. Berechnung des Cash-Flow
    Exkurs > Exkurs: Kennzahlen > Cash-Flow und Innenfinanzierung > Berechnung des Cash-Flow
    Berechnung der Cash-Flow Um vom Jahresüberschuss ausgehend müssen anhand dieses Schemas zwei Korrekturschritte vorgenommen werden. Da für den Jahresüberschuss die Erfolgsgrößen maßgeblich sind, der Cash-Flow aber eine Zahlungsgröße ist, müssen die erfolgswirksamen, aber zahlungsunwirksamen Zahlungen eliminiert werden (Fläche 4). (Eliminierung) Der Jahresüberschuss ist um alle erfolgsunwirksamen, aber zahlungswirksamen Vorgänge ergänzt werden, die zum laufenden Betrieb gehören ...
  6. Innenfinanzierung
    Exkurs > Exkurs: Kennzahlen > Cash-Flow und Innenfinanzierung > Innenfinanzierung
    Innenfinanzierung
    ... Kapitel haben wir bereits erwähnt, dass der Cash-Flow genau dem Innenfinanzierungsvolumen entspricht.  Da man aber nicht immer alle relevanten Daten hat, greift man auf externe Daten zu und approximiert damit das Innenfinanzierungsvolumen. Was aber genau ist die Innenfinanzierung eigentlich? Um die Innenfinanzierung richtig einordnen zu können, haben wir folgendes Schema für Sie erstellt: Zusammenhang Finanzierung Letzten Endes ist das Innenfinanzierungsvolumen der positive, oder ...
Externes Rechnungswesen
  • 89 Texte mit 45 Bildern
  • 220 Übungsaufgaben
  • und 17 Videos

29,00 Euro einmalig / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Konzernabschluss IFRS

  1. Vorgehensweise bei der Kapitalflussrechnung
    Weitere Bestandteile des Konzernabschlusses > Kapitalflussrechnung > Vorgehensweise bei der Kapitalflussrechnung
    ... Man rechnet wie folgt. Cash-Flow-Rechnung Positionen Zeichen Betrag Kalkül Jahresüberschuss 500 lt. Angabe Abschreibung / Zuschreibung + 200 lt. Angabe Veränderung der Rückstellungen + 150 300 - 150 Brutto-Cashflow 850 Veränderung Vorräte + 70 350 – 420 (Abnahme addieren) Veränderungen Forderungen aus L&L - 80 500 ...
Konzernabschluss IFRS
  • 189 Texte
  • 204 Übungsaufgaben
  • und 38 Videos

129,00 Euro einmalig / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Einführung in das Marketing

  1. Portfolioanalyse
    Einführung in die Produktpolitik > Allgemeines > Portfolioanalyse
    Portfolioanalyse
    ... auf. Sie werfen schon heute einen hohen Cash-Flow ab, verursachen aber auch einen hohen Investitionsbedarf. Cash Cows: Auch als Kühe bezeichnet, haben die Cash Cows einen hohen Marktanteil, wachsen aber kaum noch. Es handelt sich um gut eingeführte Produkte, die einen hohen Cash Flow verursachen. Um den Marktanteil zu erhalten, kann eine Produktvariation oder Produktdifferenzierung durchgeführt werden (diese Begriffe werden später noch ausführlicher erklärt). Question Marks: Die ...
Einführung in das Marketing
  • 95 Texte mit 5 Bildern
  • 249 Übungsaufgaben
  • und 15 Videos

29,00 Euro einmalig / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen