Deskriptive Statistik

  1. Statistische Datenauswertung
    Grundbegriffe der deskriptiven Statistik > Einleitung > Statistische Datenauswertung
    ... wird in der Regel lediglich nach der Berechnung eines geeigneten Mittelwertes oder eines geeigneten Zusammenhangsmaßes gefragt. Dabei ist mit "geeignet" gemeint sich über die Qualität der vorliegenden Daten bewusst zu sein (häufig, welche Skalierung vorliegt), um anschließend die dafür angebrachte statistische Maßzahl zu bestimmen.Ein zusätzlicher Aspekt, warum es lohnt sich mit diesem Kapitel zu befassen, ist, dass uns statistische Datenauswertung ...
  2. Grundlagen Skalierung
    Grundbegriffe der deskriptiven Statistik > Skalierungen > Grundlagen Skalierung
    ... Skalierung des Merkmals prüfen (bspw. die Berechnung des arithmetischen Mittels), ob dieses Lagemaß überhaupt sinnvoll zu interpretieren ist. Wir werden mit der niedrigsten Skala beginnend, auf deren Eigenschaften aufbauen, hin zu den jeweiligen nächsthöheren ableiten.Die verschiedenen Skalen, die wir behandeln sind:NominalskalaOrdinalskalametrische Skalen (= Kardinalskalen)IntervallskalaVerhältnisskalaAbsolutskalaDas Video gibt uns schonmal einen kleinen Ausblick ...
  3. Skalentransformation auf der Ordinalskala
    Grundbegriffe der deskriptiven Statistik > Skalentransformation > Skalentransformation auf der Ordinalskala
    ... arithmetische Mittel, sondern der Median. Die Berechnung eines Notendurchschnitts, wie es bspw. in der Schule gängig ist, ist statistisch also falsch.Beachte, dass dies trotzdem „überall“ gemacht wird. Auch Prüfungsämter von Universitäten ordnen den Noten der Studenten Zahlen zu (aus „sehr gut“ wird „1“, aus „gut“ wird „2“ etc.) und berechnen hieraus als Durchschnittsnote das arithmetische Mittel.
  4. Klassierung und ihre Darstellung
    Häufigkeitsverteilungen > Klassierte Daten und ihre Darstellung > Klassierung und ihre Darstellung
    Stabdiagramm der Laufleistung
    ... ändert sich hierdurch in den weiteren Berechnungen nichts. Aufpassen muss man allerdings, wie im vorliegenden Fall, bei diskreten Variablen. Wenn wir nicht darauf achten, welche Klassengrenze offen oder geschlossen ist, verändern sich eventuell unsere Ergebnisse. In unserem Beispiel würden jener Spieler mit genau 6 bzw. genau 8 Kilometern Laufleistung dann in die nächsthöhere Klasse „rutschen” und damit würde sich auch die Klassenbesetzung ändern.Alternative ...
  5. Fraktile
    Verteilungsmaße > Lagemaße > Fraktile
    Fraktile mit Hilfe der empirischen Verteilungsfunktion
    ... oder gerade eben übersteigt. Jede weitere Berechnung spielt sich innerhalb dieser Einfallsklasse ab.$x_{k-1}^*$ ist die untere Grenze dieser Klasse, $x_k^* $ ist die obere Grenze. Die unkumulierte relative Häufigkeit der Einfallsklasse ist $f(x_k) $, die kumulierte relative Häufigkeit bis vor die Einfallsklasse wird durch $Fx_{k-1}^* $ angegeben.Setze alle Werte ein in die Formel: $$ x = x_{k-1}^*+{x_k^* -x_{k-1}^* \over fx_k} \ * x- Fx_{k-1}^* $$Der Wert $\ x_\alpha $ muss selbstverständlich ...
  6. Unterschiedliche Streuungsmaße
    Verteilungsmaße > Streuungsmaße > Unterschiedliche Streuungsmaße
    ... skalierten Daten verwenden, auch wenn die Berechnung der Quartile selbst möglich ist, denn erst dann ist auch eine Differenz sinnvoll interpretierbar.2. relatives Streuungsmaß2.1 VariationskoeffizientUnter dem Variationskoeffizienten v versteht man den Quotienten aus Standardabweichung s und arithmetischem Mittel $\overline x $:$\ v = {s \over \overline x} $Dabei sollte man sinnvollerweise nur positive $\ \overline x $-Werte bei der Definition zuzulassen. Beim Variationskoeffizient ...
  7. Wölbung
    Verteilungsmaße > Formmaße > Wölbung
    Unterschiedlich gewlbte Verteilungen
    ... Unterschiedlich gewölbte VerteilungenBerechnung der WölbungMaßzahlen für die Wölbung sind das Momentenwölbungsmaß $\ w_M $ und das Quartilswölbungsmaß $\ w_Q $.Das Momentenwölbungsmaß $\ w_M $ ist definiert als$\begin{align} w_M & = {m_4 \overline x \over {n \cdot s^4}}- 3 \\ & = {\sum_{i=1}^n (x_i- \overline x)^4 \over (\sum_{i=1}^n [x_i- \overline x)^2]^2} -3 \end{align}$Angewendet auf unsere Aufgabe mit den Extratrainingsstunden ...
  8. Gini-Koeffizient
    Konzentrationsmessung > Relative Konzentration > Gini-Koeffizient
    Lorenzkurve - Gini-Koeffizienten
    ... Konzentration auch immer größer wird.Berechnung des Gini-KoeffizientenWir bilden den Quotienten aus der Fläche K und der dreieckigen Fläche der Winkelhalbierenden (oder hier auch als Hauptdiagonale bezeichnet) und der Abszisse. Letztgenannte ist logischerweise $\ {1 \over 2} \cdot 100 \cdot 100 = 5.000$. Der Gini-Koeffizienten G errechnet sich also aus:$$ G ={\text {Fläche zwischen der Lorenzkurve und der 45°-Linie} \over \text {Fläche unterhalb der 45°-Linie}} ...
  9. Exponentialindex
    Konzentrationsmessung > Absolute Konzentration > Exponentialindex
    ... wird nochmals festgehalten, wie bei Berechnung der relativen Konzentration vorgegangen wird und welche Konzentrationsmaße sich bestimmen lassen. Vorgehen bei der Konzentrationsmessung:Ein Merkmal mit den Beobachtungswerten $\ x_1, ..., x_n$ ist gegeben.Sortiere die Werte nach der Größe und erhalte $\ x_1, ..., x_m $Bestimme deren relative Häufigkeiten $\ g(x_k)= { \sum_{i=1}^k x_i \over \sum_{i=1}^n x_i} $In einem Koordinatensystem werden die Werte $\ g(x_k) $ ...
  10. Rosenbluth-Index
    Konzentrationsmessung > Absolute Konzentration > Rosenbluth-Index
    ... C_R = 1 $ bei kompletter Konzentration. Berechnung des Rosenbluth-IndexBeispiel 47:Wir wandeln den Kontext von unserem bekannten Beispiel etwas ab. So handelt es sich jetzt bei den Werten nicht mehr um die Einkommensverteilung von Fußballspielern, sondern um Umsätze von Geschäften. Die Werte sind dabei alle in Tausendern angegeben.In unserer imaginären Stadt Median City sind in der Innenstadt verschiedene Geschäfte ansässig. Sechs von ihnen (A - F) erwirtschaften ...
  11. Bedingte Verteilungen
    Mehrdimensionale Verteilungen > Bedingte Verteilungen
    ... Streuungsmaßebedingte FormmaßeDie Berechnung läuft auf dieselbe Weise ab, wie bei den unbedingten Maßen. Der bedingte Modus der veganen  Studierenden ist das Lehramts Studium, da die bedingte relative Häufigkeit mit 0,5 in der Zeile für „vegan“ am größten ist. Für die Vegetarier wäre der Modus das Studium der Medienwissenschaften und bei den sich flexibel Ernährenden das Studienfach Maschinenbau.
  12. Zusammenhangsmaße auf der Ordinalskala
    Zusammenhangsmaße > Zusammenhangsmaße auf Nominal- und Ordinalskala > Zusammenhangsmaße auf der Ordinalskala
    ... quadrieren, also $\ d_i^2 $ bestimmenZur Berechnung des Spearmanschen Rangkorrelationskoeffizienten in folgende Formel einsetzen: $$\ r_s = 1- {6 \sum_{I=1}^n d_i^2 \over {(n-1) \cdot n \cdot (n+1)}} $$ .Der Rangkorrelationskoeffizient nach Spearman muss immer zwischen – 1 und +1: $\ -1 \leq r_s \leq 1 $ liegen und entspricht dem Bravais-Pearsonschen Korrelationskoeffizienten der Rangzahlen.Spearmanscher Rangkorrelationskoeffizient BeispielAm Beispiel 56 wollen wir das Schema ...
  13. Bravais-Pearsonscher Korrelationskoeffizient
    Zusammenhangsmaße > Zusammenhangsmaße auf metrischen Skalen > Bravais-Pearsonscher Korrelationskoeffizient
    Exakte Korrelation
    ... Bravais-Pearsonschen Korrelationskoeffizienten.Berechnung Korrelationskoeffizient nach Bravais-Pearson Schema zur Bestimmung des Bravais-Pearsonscher Korrelationskoeffizient:Urliste von X und Y bestimmen.Arithmetische Mittel $\ \overline x = {1 \over n} \sum_{i=1}^n x_i $ und $\ \overline y = {1 \over n} \sum_{i=1}^n y_i $ ausrechnen.Differenz der Werte vom jeweiligen arithmetischen Mittel bilden, d.h. und ausrechnen.Differenzen quadrieren, also $\ (x_i - \overline x)^2 $ und $\ (y_i - \overline ...
  14. Korrelationskoeffizient von Fechner
    Zusammenhangsmaße > Zusammenhangsmaße auf metrischen Skalen > Korrelationskoeffizient von Fechner
    Einteilung fr Korrelationskoeffizienten nach Fechner
    ... beider Merkmale angewendet werden. Zu seiner Berechnung wird folgendermaßen vorgegangen:Berechnung Korrelationskoeffizient von Fechner Schema zur Bestimmung des Korrelationskoeffizient von Fechner:Punktwolke $\ (x_i,y_i) $ in ein Koordinatensystem eintragen.Bestimme das arithmetische Mittel $(\overline x, \overline y)$Bestimme das Vorzeichen der Abweichungen $\ x_i- \overline x $ und $\ y_i- \overline y $ .In zwei der vier Quadranten sind die Vorzeichen die gleichen ((+;+) und (-;-)). ...
  15. Methode der gleitenden Durchschnitte
    Zeitreihenanalyse > Zeitreihenverfahren > Methode der gleitenden Durchschnitte
    ... frei erfundene Daten vor:t12345678910x2333882339Berechnung des gleitenden Durchschnittes Gleitende Durchschnitte m. Ordnung:Liste die vorhandenen Werte auf und frage dich, soll der gleitende Durchschnitt ungerader oder gerader Ordnung bestimmt werden?Für ungerade Ordnungen gilt $\ m = 2k +1 $, für gerade Ordnungen $\ m = 2k $Gleitende Durchschnitte ungerader Ordnung mWelchen Wert hat m und k?Ist $\ m = 3, 5, 7, ... $ergibt sich für $\ k $entsprechend $\ 1, 2, 3, ... $zentrale Formel: ...
  16. Exponentielle Glättung
    Zeitreihenanalyse > Zeitreihenverfahren > Exponentielle Glättung
    ... wird geladen...(exponentielle-glaettung) Berechnung exponentielle Glättung am BeispielBeispiel 60:Die Zeitreihenwerte der Perioden $\ t = 1, ..., 5 $ lauten t 1 2 3 4 5$\ y_t $5681014Prognostiziere den Wert für die sechste Periode. Glättungsparameter sei $\ \alpha = 0,4 $, der Startwert ist $ \hat y_1 = y_1 $.Man berechnet nach unterschiedlichen Methoden den gleichen Wert:Formel: Die wahren Werte der ersten fünf Perioden werden zur Prognose der sechsten herangezogen. ...
  17. Methode der Kleinsten Quadrate
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Zeitreihenanalyse > Zeitreihenverfahren > Methode der Kleinsten Quadrate
    Punktwolke
    ... man durch die Gerade erhält, durch die Berechnung $\ \hat y_i = a \cdot x_i + b $. Dies stellen die y-Werte dar, die man bekommen müsste, vorausgesetzt die Gerade wäre zu 100% korrekt. Damit geben die $\ \hat y_i $–Werte die durch die Regression erklärten Werte an. Im weiteren Verlauf dieses Abschnittes werden wir es auch auf unser Beispiel anwenden.Im Gegensatz dazu beschreibt  $\ y_i $  die real beobachteten Werte (nicht geschätzte Werte)Die Differenz ...
  18. Zeitreihenzerlegung
    Zeitreihenanalyse > Zeitreihenzerlegung > Zeitreihenzerlegung
    Bitte Beschreibung eingeben
    ... der gleitenden Durchschnitte ausrechnen.)Berechnung der zyklischen Komponente $\ Z_t $. Schätze zunächst die Trendwerte mit Hilfe des in Schritt 1 ermittelten Trends, bilde dann die glatte Komponente $\ G_t = T_t + Z_t $ mit Hilfe gleitender Durchschnitte der ursprünglichen Zeitreihe. Errechne den Zyklus als Differenz der glatten Komponente und der Trendwerte, also als $\ Z_t = G_t – T_t $Berechnung der Saisonkomponente $\ S_t $Die Werte aus Schritt 2 werden gemittelt ...
  19. Definition Preisindizes
    Indexrechnung > Preisindizes > Definition Preisindizes
    ... $ der Preis der Schokocreme im Jahr t = 0.Berechnung der PreisentwicklungDie Gesamtausgaben liegen bei$\begin{align} Ausgabe_{2018} & = \sum_{i=1}^3 p_i^{2018} \cdot q_i^{2018} \\ & = 3 \cdot 8 + 10 \cdot 0,75 + 5 \cdot 1\\ & = 36,5 \ € \end{align}$Jene für 2002 lauten$\begin{align}Ausgabe_{2019} & = \sum_{i=1}^3 p_i^{2019} \cdot q_i^{2019} \\ & = 4 \cdot 10 + 12 \cdot 0,8 + 5,5 \cdot 1,3\\ & = 56,75\ € \end{align}$Jetzt kommt Manuel zu dem Schluss, ...
  20. Preisindizes nach Laspeyres und Paasche
    Indexrechnung > Preisindizes > Preisindizes nach Laspeyres und Paasche
    ... = {\sum p_i^t q_i^t \over \sum p_i^0 q_i^t} $$Berechnung am BeispielIm vorliegenden Beispiel 70 erhält man für die Formel nach Paasche$\begin{align} PI^P_{2018,2019} & = {{4 \cdot 10 + 12 \cdot 0,8 + 5,5 \cdot 1,3} \over {3 \cdot 10 + 10 \cdot 0,8 + 5 \cdot 1,3}}\\ & ={56,75 \over 44,5} \\ & = 1,2753 \end{align}$Man erhält nach dieser Methode also eine Preissteigerung in Höhe von 27,53 %.Der Preisindex von Laspeyres hingegen ist$\begin{align} PI^L_{2018,2019} & ...
  21. Mengenindizes nach Laspeyres und Paasche
    Indexrechnung > Mengenindizes > Mengenindizes nach Laspeyres und Paasche
    ... \sum p^t_j q^0_j} \cdot {q^t_i \over q^0_i} $Berechnung am BeispielUmgesetzt für das Beispiel 70 sieht das wie folgt aus:$\begin{align} MI^L_{2018,2019} & = {3 \cdot 10 +10 \cdot 0,8 + 5 \cdot 1,3 \over 3 \cdot 8 + 10 \cdot 0,75 + 5 \cdot 1,3} \\ & = {44,50 \over 36,50} \\ & = 1,2192 \end {align} $$\begin{align} MI^P_{2018,2019} & = {4 \cdot 10 + 12 \cdot 0,8 +5,5 \cdot 1,3 \over 4 \cdot 8 + 12 \cdot 0,75 + 5,5 \cdot 1} \\ & = {56,75 \over 46,50} \\ & = 1,2204 \end ...
  22. Index nach Lowe
    Indexrechnung > Weitere Indizes > Index nach Lowe
    ... p_i={1 \over t+1} \sum_{k=1}^{t+1} p_i^k $$Berechnung am BeispielAngewendet auf das Beispiel 70:Preisindex nach Lowe:$\begin{align} & q_1 ={1 \over 1+1} \sum_{k=1}^{1+1} q_1^k= {1 \over 2} (8 + 10) = 9\\ & q_2 = {1 \over 2} (0,75 + 0,8) = 0,775 \\ & q_3 = {1 \over 2} (1 + 1,3) = 1,15 \end{align}$ $\begin{align} PI_{0,t}^{Lowe} & = {4 \cdot 9 + 12 \cdot 0,775 + 5,5 \cdot 1,15 \over 3 \cdot 9 + 10 \cdot 0,775 + 5 \cdot 1,15}\\ & ={51,625 \over 40,5}\\ & = 1,2747 ...
  23. Die Rundprobe
    Indexrechnung > Umbasierung und Verkettung von Indizes > Die Rundprobe
    ... der rechten Seite gewählten Basisjahr 0).Berechnung am BeispielBeispiel 71:Wir erweitern das Beispiel 70 um einige weitere Jahre: BrotKaffeeSchokocremeJahr Mengen Preis Mengen Preis Mengen Preis201883,00,75 kg10 €/kg1,0 kg5,00 €/kg2019104,00,80 kg12 €/kg1,3 kg5,50 €/kg2020115,00,85 kg14 €/kg1,0 kg5,25 €/kg2021135,50,90 kg12 €/kg1,6 kg5,00 €/kgGenügt der Laspeyres-Index der Rundprobe?Die Preisindices nach Laspeyres sind$\begin{align} PI_{19,20}^L ...
Deskriptive Statistik
  • 95 Texte mit 132 Bildern
  • 212 Übungsaufgaben
  • und 14 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Stichprobentheorie

  1. Schätzfunktionen
    Schätzen > Schätzfunktionen
    ... des Kriteriums der Wirksamkeit im Rahmen der Berechnung von Erwartungswerten sowie Varianzen soll das folgende Beispielvideo die Thematik etwas veranschaulichen:Das Video wird geladen...(erwartungstreue-erwartungswert-berechnen)  
  2. Aufgaben zu Schätzfunktionen mit Beispielen und Berechnungen
    Schätzen > Schätzfunktionen > Aufgaben zu Schätzfunktionen mit Beispielen und Berechnungen
    ... kann daraus die Formel für die Berechnung der Standardabweichung hergeleitet werden. Diese lautet: $s=\sqrt{\frac 1{n-1}\sum _{i=1}^j(x_i-\overline x)^2n_i}.$ = $\sqrt{\frac 1{n-1}((x_1-\overline x)^2n_1+(x_2-\overline x)^2n_2+...+(x_j-\overline x)^2n_{\mathit{j.}})}.$Auf der gegebenen Grundlage kann die zweite Aufgabe gelöst werden. Hierzu wird zunächst der Mittelwert bestimmt $\overline x.$Anhand der abgebildeten Tabelle wird ersichtlich, dass drei mal die 51, ...
  3. Schätzfunktionen und ihre Eigenschaften
    Schätzen > Schätzfunktionen und ihre Eigenschaften
    ... =\frac 1 nn\ast \mu =\mu .$Video zur Berechnung der ErwartungstreueDas Video wird geladen...(erwartungstreue-erwartungswert-berechnen) 
  4. Zur Bestimmung des Konfidenzintervalls und der richtigen Anwendung des Schemas
    Schätzen > Konfidenzintervalle > Zur Bestimmung des Konfidenzintervalls und der richtigen Anwendung des Schemas
    ... der Aufgabenstellung finden lässt. Aus der Berechnung geht $1-\frac{\alpha } 2$ einher.Das $\left(1-\frac{\alpha } 2\right)$ -Fraktils z der Standardnormalverteilung N(0,1) wird bestimmt.Mit Hilfe der Stichprobe wird das arithmetische Mittel $\overline x$ berechnet.Berechnet werden soll die halbe Breite des Konfidenzintervalls $\frac{\sigma z}{\sqrt n}$An diesem Punkt kann nun das Konfidenzintervall für die vorliegende Stichprobe bestimmt werden. Dieser ist gegeben durch: $\mathit{KI}=\left[\overline ...
  5. Anwendung der Schemas auf Beispiele
    Schätzen > Konfidenzintervalle > Anwendung der Schemas auf Beispiele
    ... \alpha =1-0,95=0,05=5\text{%}.$Eine Berechnung ist mit: $1-\frac{\alpha } 2=0,975$ durchzuführen.Ermittelt werden muss nun das arithmetische Mittel in der Stichprobe:$\overline x=\frac 1 n\sum _{i=1}^nX_i=\frac 1{80}\ast 73=0,9125.$Mit Hilfe der Fraktil-Tabelle für die Standardnormalverteilung [N(0,1)] das (0,975) – Fraktil z, ist zu entnehmen, dass z = 1,96 beträgt.
 Folglich ist dann zwischen dem 1. und 2. Fall zu unterscheiden. Gezogen wird aus einer ...
  6. Hochrechnung
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Hochrechnung
    ... vom alten hin zum neuen Zustand.Berechnungen solcher Art können mittels geeigneter Modellannahmen durchgeführt werden. Übergangsphänomene wie die der Wählerwanderungen können statistisch analysiert werden. Dazu gibt es verschiedene Modelle, die in der Lage sind auf beinahe jedes Phänomen einzugehen. Dabei kommt es eben auf die Wahl des richtigen Phänomens an. Dabei beschränken sich die Modelle nicht nur auf die Wahlforschung, sondern ...
  7. Differenzenschätzung
    Hochrechnung > Differenzenschätzung
    Abb. 9: x-Achse: Primrinformation; y-Achse: Sekundrinformation
    ... },D_3=0\text{ },D_4=-3\text{ },D_5=1.$ Die Berechnung des ersten Werts erfolgt ausführlich. Demnach ist es: $\overline d_1=\frac 1 3(Y_1+Y_2+Y_3)-\frac 1 3(X_1+X_2+X_4)=\frac 1 3(9+10+11)-\frac 1 3(11+11+11)=-1.$ Es bestehen $\dbinom{10}{3}$ Möglichkeiten eine dreielementige Teilmenge aus einer 10-elementigen Obermenge zu schaffen, ohne dass die Reinfolge zu beachten ist oder zurückgelegt werden muss.StichprobeEntnommene Werte in Bezug auf die Indizes$\overline d_i=\overline ...
  8. Geschichtete Stichproben
    Hochrechnung > Klumpen und geschichtete Stichproben > Geschichtete Stichproben
    ...  341  251  352  35Bei der Berechnung des Schätzers für die geschichtete Stichprobe bekommen wir:Gezogene Einheiten(gezogen werden nach der obigen Vereinbarung zwei Elemente bzw. Einheiten)Gezogene Einheit(gezogen wird nach der obigen Vereinbarung ein Element bzw. Einheit)   Schicht 1Schicht 2$\overline y_1$$\overline y_2$$\hat{\overline Y}_{\mathit{GS}_i}$1  24$\frac 1 2(Y_1+Y_2)$=9,5$Y_4=18$$\frac 3 59,5+\frac 2 5\ast 18=12,9$1  34$\frac ...
Stichprobentheorie
  • 40 Texte mit 56 Bildern
  • 159 Übungsaufgaben
  • und 17 Videos



einmalig 49,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Wahrscheinlichkeitsrechnung

  1. Aufgaben, Beispiele und Berechnungen zur Tschebyscheffschen Ungleichung
    Tschebyscheffsche Ungleichung > Aufgaben, Beispiele und Berechnungen zur Tschebyscheffschen Ungleichung
    ... statt einer Schätzung oder einer genauen Berechnung gefragt ist, ist die Tschebyscheffsche Ungleichung zu verwenden. Man berechnet also P(400 ≤ X ≤ 600), zumindest eine Abschätzung hierzu (auf deutsch: man rechnet, ob dieser Ausdruck größer oder kleiner als eine bestimmte Zahl ist). Nach der Tschebyscheffschen Ungleichung P(|X – μ| ≤ ε) ≥ 1 - $\frac{\sigma ^2}{\varepsilon ^2}$ gilt dann, dassP(400 ≤ X ≤ 600) ...
Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • 40 Texte mit 172 Bildern
  • 164 Übungsaufgaben
  • und 10 Videos



einmalig 49,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Webinare

  1. StR-Basics: GewSt-Schema
    ...eren Berechnung kommen. Am Schluss stehen Rückstellung und endgültiger Jahresüberschuss. Den Weg dahin werden wir hier gemeinsam gehen.   Ihre Referentin Ihre Referentin Dipl. Finwin. Kirsten Runge ist bereits seit 10 Jahren Dozentin und IHK-Prüferin an der IHK Essen und SIHK Hagen. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung weiß sie, worauf es in Ihrer Prüfung zum Bilanzbuchhalter ankommt. &nb...
  2. Prüfungsthema: Einspruchsverfahren in der AO
    ...">Berechnung. Diese kann natürlich Fehler enthalten, sowohl vom Finanzamt gemacht, wie auch vom Steuerpflichtigen. Um diese zu korrigieren, kann der Steuerpflichtige innerhalb der Rechtsbehelfsfrist einen Einspruch einlegen. Aber was ist ein Einspruch, was ist diese Rechtsbehelfsfrist? Diesen Fragen und wie lang man Einspruch einlegen kann, werden wir in diesem Webinar nachgehen. An wen richtet sich das Webinar? Das Webinar dient dem Aufbau des prüfungsrelevanten Wissens im Bereich "...
  3. Crashkurs KLR (1/8): Begriffe aus KLR und FiBu
    ...FF66; color:#FF0000;">Berechnung der Anderskosten darf natürlich nicht fehlen. Nach einem Anwendungsbeispiel der Abgrenzungsrechnung üben wir die Zuordnung der Begriffe Auszahlung/Einzahlung Ausgabe/Einnahme Aufwand/Ertrag Kosten/Leistung anhand verschiedener Geschäftsvorfälle.   Ihre Referentin Sonja Kaup, Technische Betriebswirtin IHK, ist seit 10 Jahren Dozentin, Fachbuchautorin und Mitglied in mehreren Prüfungsausschüssen der IHK Mittelfranken (Nürnberg). Aufg...
  4. Überblick über die Gewerbe- und Körperschaftsteuer
    ...chtet sich das Webinar? Das Webinar dient dem Aufbau des prüfungsrelevanten Wissens im Bereich "Recht" für angehende Wirtschaftsfachwirte (IHK), Handelsfachwirte (IHK), Industriemeister (IHK), BWL-Studenten, Bilanzbuchhalter (IHK) ...
  5. Break-even-Point
    ...;Themen ein: die Berechnung die Ziele dieser Berechnung die Aussagekraft des Break-even-Points Zusätzlich erhalten Sie Materialien zur Vertiefung des Themas. Dieses Webinar richtet sich vor allem an angehende Fachwirte, ist aber auch geeignet für alle, die ihr Wissen rund um den Break-even-Point aufbauen wollen. Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die...
  6. Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten: Kennzahlen der Jahresabschlussanalyse
    ...len beispielhafte Berechnung Das Webinar dient dem Aufbau Ihres Wissens im Bereich der Jahresabschlussanalyse. Diese ist Bestandteil des Handlungsbereichs "Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten". Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Teilnahme am Intensivkurs: Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten und die Buchung unserer Online-Kurse....
  7. KSt kompakt: Zu versteuerndes Einkommen & bilanzielle Korrekturen
    ...FFFF66; color:#FF0000;">Berechnung zuversteuerndes Einkommen inner- und außerbilanzielle Korrekturen Das Webinar dient dem Aufbau Ihres Wissens im Bereich der Steuern. Diese sind Bestandteil des Handlungsbereichs "Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen". Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Buchung unserer Online-Kurse....
  8. Das Gewerbesteuersystem
    ...tet sich vor allem an angehende Fachwirte, ist aber auch geeignet für alle, die ihr Wissen im Bereich der Gewerbesteuer aufbauen wollen. Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Buchung unserer Online-Kurse: Für Fachwirte Für Bilanzbuchhalter Für Wirtschaftsstudenten ...
  9. Überblick Gewerbesteuer
    ...ird zum einen auf die Berechnung von Gewerbesteuern und zum anderen auf die Frage, ob ein Gewerbebetrieb vorliegt, eingegangen.  Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, fachbezogene Fragen zu stellen. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellung und die roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert sowie den Video-Mitschnitt. Melden Sie sich jetzt an!...
  10. Crashkurs Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten - Tag 2
    ...lich haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert sowie den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  11. Crashkurs Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
    ...turen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert sowie den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  12. Crashkurs Makroökonomie
    ...Ausgaben-Modell (u.A. ZZ-Kurve), Multiplikatoren (Berechnung und Interpretation des Investitions- und Staatsausgabenmultiplikators sowie des Geldmarktes), Herleitung und Bedeutung der IS- und der LM-Kurve (insbesondere im Rahmen von Fiskal- und Geldpolitik). Kurzum wird Dir umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt!...
  13. Crashkurs Makroökonomie
    ...Ausgaben-Modell (u.A. ZZ-Kurve), Multiplikatoren (Berechnung und Interpretation des Investitions- und Staatsausgabenmultiplikators sowie des Geldmarktes), Herleitung und Bedeutung der IS- und der LM-Kurve (insbesondere im Rahmen von Fiskal- und Geldpolitik). Kurzum wird Dir umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt!...
  14. Crashkurs: Kosten- und Leistungsrechnung
    ...rrechnung. Konkret widmen wir uns der gemeinsamen Berechnung und Erläuterung prüfungsrelevanter Beispiele. Jetzt anmelden!...
  15. Crashkurs Makroökonomie
    ...en-Modell (u.A. ZZ-Kurve) und Multiplikatoren (Berechnung und Interpretation des Investitions- und Staatsausgabenmultiplikators) sowie des Geldmarktes gehen wir ein auf Herleitung und Bedeutung der IS- und der LM-Kurve, insb. im Rahmen von Fiskal- und Geldpolitik. Danach gehen wir ein auf das Vierquadrantenschema (neoklassische Synthese), also unter Einbezug des Arbeitsmarktes. Weiterhin besprechen wir die Phillipskurve. Außerdem we...
  16. Kosten (Grenzkosten, Durchschnittskosten, Betriebsoptimum, Betriebsminimum)
    ...en der Kosten, die Bedeutung von Grenzkosten, die Berechnung der Durchschnittskosten und die Berechnung der kurzfristigen und langfristigen Preisuntergrenze....
  17. Deckungsbeitragsrechnung - Prüfungsrelevante Beispiele
    ...srechnung. Wir widmen uns der prüfungsrelevanten Berechnung und Erläuterung anhand von Übungsaufgaben zum einstufigen und mehrstufigen Deckungsbeitrag sowie dem relativen Deckungsbeitrag....
  18. Dynamische Investitionsrechnung
    ...estitionsrechnung besprochen. Es geht u.a. um die Berechnung des Kapitalwerts, der Annuität. Besonders für Bilanzbuchhalter ist der Aufbau des Verständnisses für die finanzmathematischen Tabellen, die in der Prüfung von der IHK mit reingegeben werden, relevant. Jetzt anmelden!...
  19. Gratis-Webinar Finanzmathematik
    ...r Finanzmathematik benötigen. Hierzu zählen die Berechnung des Kapitalwertes, des Endwerts als auch der Annuität. Sinn und Zweck der dynamischen Investitionsrechnung werden erläutert....
  20. Gratis Webinar Kosten (Grenzkosten, Durchschnittskosten, Betriebsoptimum, Betriebsminimum)
    ...en der Kosten, die Bedeutung von Grenzkosten, die Berechnung der Durchschnittskosten und die Berechnung der kurzfristigen und langfristigen Preisuntergrenze....
  21. Gratis-Webinar Überblick Finanzmathematik
    ...r Finanzmathematik benötigen. Hierzu zählen die Berechnung des Kapitalwertes, des Endwerts als auch der Annuität. Sinn und Zweck der dynamischen Investitionsrechnung werden erläutert....
  22. Gratis-Webinar Recht und Steuern für Wirtschaftsfachwirte
    ...teuerlichen Aspekte für die Einkommensteuer, die Berechnung der Gewerbe- und Körperschaftsteuer und was es mit der Umsatzsteuer auf sich hat und wie wir sie berechnen. Kurz um: Alles, was Sie für Ihre Prüfung im Gebiet der Steuern wissen müssen....
  23. Gratis Webinar Kosten (Grenzkosten, Durchschnittskosten, Betriebsoptimum, Betriebsminimum)
    ...en der Kosten, die Bedeutung von Grenzkosten, die Berechnung der Durchschnittskosten und die Berechnung der kurzfristigen und langfristigen Preisuntergrenze....
  24. Gratis-Webinar Dynamische Investitionsrechnung
    ...estitionsrechnung besprochen. Es geht u.a. um die Berechnung des Kapitalwerts, der Annuität. Besonders für Bilanzbuchhalter ist der Aufbau des Verständnisses für die finanzmathematischen Tabellen, die in der Prüfung von der IHK mit reingegeben werden, relevant. Jetzt anmelden!...
  25. Mikroökonomie - Nachmittag
    ...pan style="background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Berechnung und Interpretation)Arten von Gütern (normal, inferior, Giffen-Gut...)Preisreaktionen (Substitutions- und Einkommenseffekt)...
  26. Kostenloses Webinar zur Mikroökonomie
    ...pan style="background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Berechnung und Interpretation)Arten von Gütern (normal, inferior, Giffen-Gut...)Preisreaktionen (Substitutions- und Einkommenseffekt)...
  27. Mikroökonomie - Tag 2
    ...span style="background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Berechnung und Interpretation)Arten von Gütern (normal, inferior, Giffen-Gut...)Preisreaktionen (Substitutions- und Einkommenseffekt)ProduktionstheorieInputvariationen einer Variablen (Grenzproduktivität, Produktionselastizität)Niveauvariationen (Homogenität, Skalenerträge)Kostenfunktionen (Herleitung kurz- und langfristig)PreistheorieMarktformen (Monopol, Oligopol, Polypol)Wohlfahrt (Konsumenten- und Produzentenrente).Und besonde...
  28. Mikroökonomie
    ...span style="background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Berechnung und Interpretation)Arten von Gütern (normal, inferior, Giffen-Gut...)Preisreaktionen (Substitutions- und Einkommenseffekt)ProduktionstheorieInputvariationen einer Variablen (Grenzproduktivität, Produktionselastizität)Niveauvariationen (Homogenität, Skalenerträge)Kostenfunktionen (Herleitung kurz- und langfristig)PreistheorieMarktformen (Monopol, Oligopol, Polypol)Wohlfahrt (Konsumenten- und Produzentenrente).Und besonde...
  29. KOSTENLOS: Mikroökonomie
    ...echnung und Interpretation)Arten von Gütern (normal, inferior, Giffen-Gut...)Preisreaktionen (Substitutions- und Einkommenseffekt)...