Kosten- und Leistungsrechnung

  1. Einführung
    Verrechnung der Kosten > Kalkulation von Selbstkosten und Angebotspreisen > Einführung
    ... die Kostenträgerzeitrechnung (Umsatz- und Gesamtkostenverfahren) als auch die Kostenträgerstückrechnung (Divisions-, Zuschlags- und Kuppelkalkulation) verstehen. Insbesondere sollen Sie diese konkret an spezielle Aufgaben berechnen könnenÜberblick über die KostenträgerrechnungDie Kostenträgerrechnung gliedert sich auf in - die Kostenträgerzeitrechnung und - die Kostenträgerstückrechnung. Die Kostenträgerstückrechnung bezeichnet ...
  2. Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren
    Methoden der kurzfristigen Erfolgsrechnung > Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren
    Bitte Beschreibung eingeben
    ... nach demUmsatzkostenverfahren und demGesamtkostenverfahren.Das Video wird geladen...(umsatz-und-gesamtkostenverfahren)Auch an dieser Stelle nochmals die Abbildung aus dem Video, in der dargestellt wird, wie die beiden verschiedenen Verfahren funktionieren.Abb. 44: Ergebnisrechnung Umsatz- und Gesamtkostenverfahren Anhand des folgenden Beispiels erklären wir die Methoden.Produzent D. aus D hat in der vergangenen Periode 300 ME hergestellt, hiervon aber lediglich 200 ME abgesetzt. ...
  3. Gesamtkostenverfahren
    Methoden der kurzfristigen Erfolgsrechnung > Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren > Gesamtkostenverfahren
    ... Erträge und Aufwendungen werden beim Gesamtkostenverfahren die produzierten Mengeneinheiten herangezogen. Damit handelt es sich um eine Art Produktionserfolgsrechnung. Dabei werden die Erträge und Aufwendungen - jeweils bezogen auf die in der abgelaufenen Periode produzierten Mengeneinheiten - ausgewiesen.Die Bestandserhöhung an fertigen und unfertigen Erzeugnissen sowie selbst erstellte Sachanlagen werden als Erträge und die damit zusammenhängenden ...
  4. Umsatzkostenverfahren
    Methoden der kurzfristigen Erfolgsrechnung > Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren > Umsatzkostenverfahren
    ... sind die Ergebnisse des Umsatz- und des Gesamtkostenverfahrens identisch.
Kostenrechnung
  • 133 Texte mit 255 Bildern
  • 309 Übungsaufgaben
  • und 63 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Rechnungswesen

  1. Aufbau der Bilanz
    Finanzbuchhaltung > Jahresabschluss > Aufbau der Bilanz
    Bitte Beschreibung eingeben
    ... gegliedert?Die Gliederung nach dem Gesamtkostenverfahren ist nach BilRUG zwingend vorgegeben: 1.Umsatzerlöse+/–2.Erhöhung oder Verminderung des Bestands an fertigen und unfertigen Erzeugnis+3.andere aktivierte Eigenleistungen+4.sonstige betriebliche Erträge–5.Materialaufwand–6.Personalaufwand–7.Abschreibungen–8.sonstige betriebliche Aufwendungen+/–9.Erträge aus Beteiligungen, davon aus verbundenen Unternehmen+10.Erträge ...
  2. Einführung
    Kosten- und Leistungsrechnung > Kostenträgerrechnung > Einführung
    Bitte Beschreibung eingeben
    ... Kostenträgerstückrechnung, Gesamtkostenverfahren):ZeileKostenartAbkürzungBerechnung(Z = Zeile)1 MaterialeinzelkostenMEKdirekt2+MaterialgemeinkostenMGKZ 1 • MGK-Zuschlag3=MaterialkostenMKZ 1 + Z 24 FertigungseinzelkostenFEKdirekt5+FertigungsgemeinkostenFGKZ 4 • FGK-Zuschlag6+Sondereinzelkosten der FertigungSEKFdirekt7=FertigungskostenFKΣ Z 4 bis 68=Herstellkosten der Fertigung/ErzeugungHKFZ 3 + Z 79–Bestandsmehrung, ...
  3. Kalkulationsverfahren
    Kosten- und Leistungsrechnung > Kostenträgerrechnung > Kalkulationsverfahren
    imported
    ... Zuschlagskalkulation wird bei dem Gesamtkostenverfahren folgendes Schema verwendet (vgl. Kostenträgerrechnung):ZeileKostenartAbkürzungBerechnung(Z = Zeile)1 MaterialeinzelkostenMEKdirekt2+MaterialgemeinkostenMGKZ 1 • MGK-Zuschlag3=MaterialkostenMKZ 1 + Z 24 FertigungseinzelkostenFEKdirekt5+FertigungsgemeinkostenFGKZ 4 • FGK-Zuschlag6+Sondereinzelkosten der FertigungSEKFdirekt7=FertigungskostenFKΣ Z 4 ...
Bitte Beschreibung eingeben
  • 18 Texte mit 86 Bildern
  • 60 Übungsaufgaben
  • und 19 Videos



einmalig 39,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Konzernabschluss IFRS

  1. Innenumsatzkonsolidierung
    Konsolidierung > Aufwands- und Ertragskonsolidierung > Innenumsatzkonsolidierung
    ... nach folgenden Verfahren vorgenommen werden:Gesamtkostenverfahren UmsatzkostenverfahrenFolgende Übersicht ist wichtig:Anwendung GesamtkostenverfahrenSelbsterstellungVermögenswert des Anlagevermögens Konsolidierung mit anderen aktivierten EigenleistungenVermögenswert des Umlaufvermögensdieser wird vom Empfänger unbearbeitet auf Lager genommen Konsolidierung mit Bestandsveränderungendieser wird vom Empfänger weiter bearbeitet auf Lager genommen ...
  2. Grundsatz der Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    Konsolidierung > Aufwands- und Ertragskonsolidierung > Grundsatz der Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    ... bereinigen.Dies kann nach demGesamtkostenverfahren oder demUmsatzkostenverfahrenerfolgen.Die Mutter-AG tätigt eine Dienstleistung gegenüber ihrer Tochter T. Im Einzelabschluss bucht die Mutter folgerichtig einen Ertrag, die Tochter eine Aufwendung.Auf Konzernebene hingegen ist beides nicht angefallen, denn nach der Einheitstheorie (= Betriebsstättenfiktion) kann nicht der eine Teil der Unternehmung „zulasten“ eines anderen Teils einen Gewinn erzielen.Es ...
Konzernabschluss IFRS
  • 187 Texte mit 61 Bildern
  • 212 Übungsaufgaben
  • und 0 Videos



einmalig 129,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Buchführung

  1. GuV nach IFRS
    Buchhaltung nach IFRS > Aufbau nach IFRS > GuV nach IFRS
    ... IFRS kann die GuV-Rechnung auch nach dem Gesamtkostenverfahren oder nach dem Umsatzkostenverfahren durchgeführt werden.Gesamtkostenverfahren – Nature of Expense MethodUmsatzkostenverfahren – Cost of Sales MethodDas GesamtkostenverfahrenIm Folgenden wird anhand des Gesamtkostenverfahrens gezeigt, welche terminologischen Unterschiede nach IFRS entstehen. Der Sache nach bestehen grundsätzlich keine Unterschiede zu dem Verfahren nach HGB. Es werden alle für die ...
  2. Begriffssammlung
    Buchhaltung nach IFRS > Anwendung > Begriffssammlung
    ... 3) Die Gewinn und Verlustrechnung nach IFRS:Gesamtkostenverfahren – Nature of Expense Method Umsatzkostenverfahren – Cost of Sales Method Beispiel: Cost of Sales Method 1)Umsatzerlöse - Revenues2)Sonstige betriebliche Erträge – Other Operating Income3)Bestandsveränderungen fertiger / unfertiger Erzeugnisse – Changes in Inventories of Finished goods/ Unfinished goods4)Materialaufwand und Aufwand für Hilfs- und Betriebsstoffe – Raw Materials ...
Buchfhrung
  • 112 Texte mit 36 Bildern
  • 380 Übungsaufgaben
  • und 18 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Externes Rechnungswesen

  1. Gliederung der GuV
    Buchführung > GuV > Gliederung der GuV
    gkv
    ... ist.Die Gliederung der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren sieht nach § 275 Abs. 2 HGB wie folgt aus:Die Gliederung der GuV nach dem Umsatzkostenverfahren sieht nach § 275 Abs. 3 HGB wie folgt aus:Beide Verfahren führen zu dem gleichem Jahreserfolg. Eine eventuelle Veränderung der Kapital- und Gewinnrücklage darf erst zum Ende, nach „Jahresüberschuß/Jahresfehlbetrag“ ausgewiesen werden.
Externes Rechnungswesen
  • 89 Texte mit 75 Bildern
  • 260 Übungsaufgaben
  • und 17 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Webinare

  1. Crashkurs KLR (5/8): Kostenträgerergebnisrechnung - Umsatz-/Gesamtkostenverfahren
    ...erfahren ermittelt werden. Wie das aussieht, erfahren Sie anhand eines Beispiels.   Ihre Referentin Sonja Kaup, Technische Betriebswirtin IHK, ist seit 10 Jahren Dozentin, Fachbuchautorin und Mitglied in mehreren Prüfungsausschüssen der IHK Mittelfranken (Nürnberg). Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Prüferin weiß sie, worauf es in Ihrer Prüfung ankommt.   Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Buchung unserer Online-Kurse: Für Fachwirte Für Bilan...
  2. Kostenrechnung - Nachmittag
    ...rammplanungabsolute und relative DeckungsbeitragsrechnungPlankostenrechnungstarre und flexible Plankostenrechnung letztere auf Voll- und TeilkostenbasisKostenfunktionen (Sollkosten, verrechnete Plankosten)Abweichungen (Verbrauchs-, Beschäftigungs- und Preisabweichung)...
  3. Kostenrechnung
    ...rammplanungabsolute und relative DeckungsbeitragsrechnungPlankostenrechnungstarre und flexible Plankostenrechnung letztere auf Voll- und TeilkostenbasisKostenfunktionen (Sollkosten, verrechnete Plankosten)Abweichungen (Verbrauchs-, Beschäftigungs- und Preisabweichung)...
  4. Kostenrechnung - Tag 2
    ...ogrammplanungabsolute und relative DeckungsbeitragsrechnungPlankostenrechnungstarre und flexible Plankostenrechnung letztere auf Voll- und TeilkostenbasisKostenfunktionen (Sollkosten, verrechnete Plankosten)Abweichungen (Verbrauchs-, Beschäftigungs- und Preisabweichung)Und, besonders, wichtig: jene Studenten, die sich als erstes anmelden, können uns ihre alten Klausuren einreichen, damit wir auf diese speziell im Kurs eingehen können. ;-)...
  5. Kostenrechnung
    ...ogrammplanungabsolute und relative DeckungsbeitragsrechnungPlankostenrechnungstarre und flexible Plankostenrechnung letztere auf Voll- und TeilkostenbasisKostenfunktionen (Sollkosten, verrechnete Plankosten)Abweichungen (Verbrauchs-, Beschäftigungs- und Preisabweichung)Und, besonders, wichtig: jene Studenten, die sich als erstes anmelden, können uns ihre alten Klausuren einreichen, damit wir auf diese speziell im Kurs eingehen können. ;-)...