ZU DEN KURSEN!

Buchführung - Inventar - Aufbau und Beispiel

Kursangebot | Buchführung | Inventar - Aufbau und Beispiel

Buchführung

Inventar - Aufbau und Beispiel

In einer Unternehmung fallen bei der Inventur eine Fülle von Informationen an, die im Inventar in übergeordnete Bestandsbereiche eingeteilt werden müssen.

Deswegen stellt sich nun die Frage nach der Aufbauweise des Inventars.Wir gehen im Folgenden in zwei Schritten von einer zunächst groben Einteilung hin zu einer feineren Gliederung.

Merke

Der Aufbau des Inventars untergliedert sich in 3 große Bereiche :
  1. Vermögen
  2. Schulden
  3. Eigenkapital (=Reinvermögen), das sich aus dem o.g. Vermögen minus den Schulden ergibt

Die Darstellung der einzelnen Positionen im Inventar erfolgt untereinander (in der sog. Staffelform). Das Inventar ist Grundlage des Jahresabschlusses.

Vermögens- und Schuldenpositionen im Inventar

Vermögen und Schulden lassen sich erneut in untergeordnete Kategorien einteilen. Das Vermögen ist zu untergliedern in das Anlagevermögen und das Umlaufvermögen.

Merke

Vermögen:
  • Anlagevermögen ( Grundstücke, Fabrikhallen, Fuhrpark) 
  • Umlaufvermögen ( Kassenbestand, Kontenguthaben, Forderungen)

Das Anlagevermögen im Inventar

Das Anlagevermögen besteht aus Gegenständen des Unternehmens, die nicht für den Verkauf bestimmt sind und dem Produktions- bzw. Leistungsprozess dienen.

§ 247 Abs. 2 HGB

(2) Beim Anlagevermögen sind nur die Gegenstände auszuweisen, die bestimmt sind, dauernd dem Geschäftsbetrieb zu dienen.

Das Umlaufvermögen

Das Umlaufvermögen hingegen besteht aus Vermögenswerten, die „umlaufend“ sind, dem Unternehmen nur kurzfristig angehören und letztendlich umgesetzt werden.

Man kann diese beiden Vermögensposten gut auseinanderhalten, wenn man ihre Namensgebung analysiert:

Merke

  • Das Umlaufvermögen (Umlaufen; sich im Kreislauf befinden, zirkulieren) beschreibt etwas dynamisches, auswechselbares (wie Geldbestände, Forderungen, die geltend gemacht werden etc.) wohingegen
  • das Anlagevermögen etwas statisches, festes und fortwährendes begrifflich erfasst.

Schulden im Inventar

Eine ähnliche Unterteilung muss bei den Schulden für das Inventar vorgenommen werden.

Merke

Man gliedert Schulden auf in:

Zusammenfassend verdeutlicht folgendes Schema den Aufbau des Inventars zur Herleitung des Reinvermögens:

Methode

Vermögen bestehend aus Anlagevermögen und Umlaufvermögen
- Schulden bestehend aus langfristig und kurzfristig
= Eigenkapital (Reinvermögen) Vermögen - Schulden = Reinvermögen

Beispiel - Inventar

Hier sehen Sie ein beispielhaftes Inventar
Beispielhafte Gliederung des Inventar