Kursangebot | | Konditionenpolitik

Konditionenpolitik

01. Was sind die Voraussetzungen für eine differenzierte Konditionenpolitik?

Die Konditionenpolitik umfasst alle vertraglichen Regelungen über Rabatte, Lieferungsbedingungen, Zahlungsbedingungen und Garantieverpflichtungen. Ihr Ziel ist es, einen zusätzlichen Kaufanreiz zu schaffen.

Als Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz der Konditionenpolitik gelten (Diller 2000):

  • „Der Gesamtmarkt muss sich zumindest in zwei Teilmärkte segmentieren lassen.

  • Zwischen den Teilmärkten darf keine Arbitrage möglich sein.

  • Die Konkurrenzsituation auf den einzelnen Teilmärkten muss die Durchsetzung modifizierter Preise erlauben.

  • Die durch die Konditionenpolitik erreichte Preisdifferenzierung sollte nicht zu einer wahrnehmbaren Diskriminierung der Marktpartner führen.“Quelle: http://www.daswirtschaftslexikon.com/d/konditionenpolitik