ZU DEN KURSEN!

- Konstruktive Verhaltensregeln

Kursangebot | | Konstruktive Verhaltensregeln

Konstruktive Verhaltensregeln

→ 6.2.2

01. Welche praktischen Empfehlungen im Umgang mit Konflikten haben sich bewährt?

  • Der Vorgesetzte sollte sich im Erkennen von Konfliktsignalen trainieren.

  • Der Vorgesetzte sollte eine klare Meinung von den Dingen haben, sich aber davor hüten, alles nur von seinem Standpunkt heraus zu betrachten.

  • Der Vorgesetzte sollte bei der Konfliktbewältigung keine „Verlierer“ zurücklassen. Verlierer sind keine Leistungsträger.

  • Konflikte in Gesprächen bearbeiten, nicht außerhalb.

  • Spielregeln der Zusammenarbeit vereinbaren.

  • Je früher ein Konflikt erkannt und bearbeitet wird, umso besser sind die Möglichkeiten der Bewältigung.

  • Konflikte bewältigen heißt „Lernen“. Dafür ist Zeit erforderlich.

Vgl. dazu:>> 6.2.2Verhandlung (Handelsmarketing)