ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Erlösrechnung - Lofo-Verfahren - Perioden-Lofo

Kursangebot | Kosten- und Erlösrechnung | Lofo-Verfahren - Perioden-Lofo

Kosten- und Erlösrechnung

Lofo-Verfahren - Perioden-Lofo

Lofo (lowest in - first out): Beim Lofo-Verfahren wird unterstellt, dass die Verbrauchsgüter mit den niedrigsten Anschaffungskosten, als erstes wieder verbraucht werden.

Perioden-Lofo-Verfahren

Dieselbe Idee führt uns zum Perioden-Lofo-Verfahren: Hier liegen die teuersten Schichten am Ende noch auf Lager, nämlich jene vom 15.11. (die teuerste mit 112,50 €/kg), der Anfangsbestand mit 105 €/kg  und die Schicht vom 1. September (die drittteuerste mit 95,20 € €/kg).

Datum Menge Stückpreis Wert
1.1 100 kg 105,00 € 10.500 €
1.9. 100 kg 95,20 € 9.520 €
15.11. 80 kg 112,50 € 9.000 €
Bestand 280 kg 103,64€ € 29.020 €


Tab. 18: Perioden-Lofo-Verfahren

Perioden-Lofo-Verfahren: Berechnung

Damit sich die Ergebnisse leichter nachvollziehen und verproben lassen, hier nochmal die zugrunde gelegten Ausgangswerte aus unserem Beispiel:

Datum Art Menge Stückpreis Wert
1.1. Anfangsbestand 100 kg 105,00 € 10.500 €
1.3. Zugang 200 kg 91,50 € 18.300 €
1.7. Abgang 150 kg ? ?
1.8. Abgang 50 kg ? ?
1.9. Zugang 250 kg 95,20 € 23.800 €
1.10. Zugang 150 kg 93,50 € 14.025 €
1.11. Abgang 200 kg ? ?
15.11. Zugang 80 kg 112,50 € 9.000 €
1.12. Abgang 100 kg ? ?