ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Erlösrechnung - Selbstkosten, Stückgewinne und Zuschlagssätze - Aufgabe

Kursangebot | Kosten- und Erlösrechnung | Selbstkosten, Stückgewinne und Zuschlagssätze - Aufgabe

Kosten- und Erlösrechnung

Selbstkosten, Stückgewinne und Zuschlagssätze - Aufgabe

Der Fernsehproduzent Rundig stellt die Typen R, T und S in den Mengen 2.000, 3.000 und 4.000 her. Die Einzelkosten lagen dabei in der folgenden Höhe vor:

Fernsehertypen Materialeinzelkosten (€/ME) Fertigungseinzelkosten (€/ME)
R 30 21
T 28 35
S 32 27


Die Zuschlagsätze für die Materialkosten liegen bei 50 %, für die Fertigungskosten bei 60 % und für die Verwaltungs- und Vertriebskosten bei 15 % bzw. 10 %. Die tatsächlich angefallenen Gemeinkosten waren wie folgt:

  • Materialgemeinkosten: 99.000 €
  • Fertigungsgemeinkosten: 125.000 €
  • Verwaltungskosten: 120.000 €
  • Vertriebskosten: 60.000 €


a) Ermittle die Selbstkosten pro Fernsehertyp.

b) Wie hoch sind die hierzu passenden Stückgewinne, wenn R, T und S Verkaufspreise von 100 €, 150 € bzw. 140 € aufweisen?

c) Ermittle zunächst die Zuschlagssätze neu - unter Zuhilfenahme der tatsächlich angefallenen Gemeinkosten. Welche Selbstkosten erhält man dann? Wie hoch sind die Stückgewinne bei dieser neuen Konstellation?