ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Leistungsrechnung - Kuppelkalkulationen - Restwertmethode

Kursangebot | Kosten- und Leistungsrechnung | Kuppelkalkulationen - Restwertmethode

Kosten- und Leistungsrechnung

Kuppelkalkulationen - Restwertmethode

Inhaltsverzeichnis

Bei der Restwertmethode muss man zunächst Haupt- und Nebenprodukte voneinander unterscheiden.

Expertentipp

Hier klicken zum AusklappenDie Deckungsbeiträge der Nebenprodukte mindern die zu verteilenden Kosten für das Hauptprodukt.

1) Anknüpfend an das zuvor genannte Beispiel seien zunächst G 2 und G 3 die beiden Hauptprodukte. In den folgenden Abbildungen markieren wir die Hauptprodukte dunkelgrau, um sie von den Nebenprodukten zu unterscheiden.

 

Berechnung

Daher werden z.B. auf das Hauptprodukt G 2 nicht die vollen 25.000 € des Zwischenprodukts A, sondern lediglich 25.000 € – DB 1 = 25.000 € – 16.000 € = 9.000 € verteilt, denn der Deckungsbeitrag des Nebenprodukts G 1 mindert die zu verteilenden Kosten für das Hauptprodukt. Genau so werden auf das andere Hauptprodukt, also G 3 , nicht 11.000 € des Zwischenprodukts B, sondern lediglich 11.000 € – DB 4 = 11.000 € – 7.000 € = 4.000 € verteilt.

Die verbleibenden Kosten werden voll den Hauptprodukten zugeordnet. Also erhält man:

Hauptprodukte Deckungsbeitrag (€)
zu verteilende Kosten (€)
$\ DB^{neu} $ (€)
$\ G_2 $39.0009.00030.000
$\ G_3 $6.0004.0002.000
Summe der Deckungsbeiträge$\ \sum = 32.000 $

Tab. 43: Deckungsbeiträge Hauptprodukte nach Restwertmethode.

Wieder errechnet man die prozentualen Anteile, welche die Hauptprodukte am Gesamtdeckungsbeitrag von 32.000 € haben. G 2 hat hieran einen Anteil von 93,75 %, G 3 einen Anteil von 6,25 % (siehe Tabelle 44). Die weiteren zu verteilenden Kosten von 20.000 € werden daher nach Maßgabe dieser Werte auf die beiden Hauptprodukte verteilt.

Man erhält daher:

Hauptprodukt DB (€)
zu verteilende Kosten (€)
$\ DB^{neu} $ (€)
% Kosten (€)
$\ DB^{neu} $ (€)
$\ G_2 $39.0009.00030.00093,7518.75011.250
$\ G_3 $6.0004.0002.0006,251.250750
Summen$\ \sum = 32.000 $100$\ \sum = 20.000 $12.000

Tab. 44: G 2 und G 3 sind Hauptprodukte.

2) Nun seien G 2 und G 4 die beiden Hauptprodukte. Bei dieser – anderen - Verteilung der Haupt- und Nebenprodukte erhält man:

 


Man rechnet hier:

Hauptprodukte DB (€)
zu verteilende Kosten (€)
$\ DB^{neu} $ (€)
Anteil Kosten (€)
$\ DB^{neu} $ (€)
$\ G_2 $39.0009.00030.00096,77%19.35410.646
$\ G_4 $7.0006.0001.0003,23%646354
Summen$\ \sum = 31.000 $ 20.00011.000

Tab. 45: G2 und G4 sind Hauptprodukte.

Dem Hauptprodukt G2 werden 25.000 € – DB 1 = 25.000 € - 16.000 € = 9.000 € zugeschlagen, dem Hauptprodukt G4 entsprechend 11.000 € – DB 3 = 11.000 € – 6.000 € = 5.000 €. Daraus ergibt sich die folgende Darstellung: