Das Webinar startet in


Markierungstechnik in Gesetzen - effizient auf den Punkt!

In 16 Stunden, verteilt auf drei Tage, werden die wichtigsten Paraphen der relevantesten Gesetze besprochen und Sie arbeiten mit der persönlichen und ausgeklügelten Markierungstechnik von Eva Heinz-Zentgraf.

  • Das Webinar besteht aus allen folgenden Terminen:
    1. Teil 1 von 3:
      Am 03.02.2023 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
      180 Minuten
    2. Teil 2 von 3:
      Am 04.02.2023 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
      390 Minuten
    3. Teil 3 von 3:
      Am 05.02.2023 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
      390 Minuten

  • Eva Heinz-Zentgraf
  • Bilanz nach Handelsrecht, Bilanz nach Steuerrecht, Buchführung, Bilanzbuchhalter Klausurenkurs
  • 99,00 € für alle oben genannten Termine


Webinar buchen

Wenn Sie es nicht schaffen an einem Webinar-Termin live teilzunehmen, ist das kein Problem, denn registrierte Teilnehmer erhalten automatisch Zugriff auf den Video-Mitschnitt, der i.d.R. am Folgetag nach dem Webinar verfügbar ist.

Ihre Referentin

Ihre Referentin Eva Heinz-Zentgraf arbeitet bei der IHK und HWK. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung weiß sie, worauf es in Ihrer Prüfung zum Bilanzbuchhalter ankommt.

 

Inhalt

In dieser Reihe besprechen Sie die wichtigsten Paragraphen der relevantesten Gesetze und Sie lernen Eva Heinz-Zentgrafs persönliche und ausgeklügelte Markierungstechnik kennen und sprechen auch über den Sinn und Zweck der genannten Gesetzesfundstellen!

Die richtige Markierungstechnik ist unerlässlich für die Arbeit mit dem Gesetz. Hier lernen Sie die wichtigsten Tricks, um in Prüfung und Praxis effizient am und im Gesetz zu arbeiten.

  1. Freitag: 03.02., 18.00-21.00 Uhr: Handelsrecht ab § 238 HGB, Abgabenordnung, Einkommensteuer
  2. Samstag: 04.02., 9.00-15.30 Uhr: Körperschaftsteuergesetz, Gewerbesteuergesetz
  3. Sonntag: 05.02., 9.00-15.30 Uhr: Bewertungsgesetz, Erbschafts- und Schenkungssteuer

(Zeitplan kann sich noch verschieben) 

Dieses Webinar ist die perfekte Grundlage für die Prüfungsvorbereitung und kommenden Intensivkurse sowie Klausurtrainings.