Klausurtechnik-Training Buchführung und Steuerrecht für bibus

In dieser Webinar-Reihe bringen wir Ihnen verteilt auf 21 Unterrichtsstunden an 7 Abenden die perfekte Klausurtechnik für die Bilanzbuchhalterprüfung bei.

Das Webinar besteht aus 7 Terminen
  • exam. StB Dipl.-Finw. Ken Keiper
    StB Dipl.-Finw. Markus Nöthen
    Dipl. Finw. Kirsten Runge
  • Abgabenordnung, Bilanzsteuerrecht, Einkommensteuer, Internationales Steuerrecht, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, Bilanz nach Handelsrecht, Bilanz nach IAS / IFRS (Internationale Rechnungslegung), Bilanz nach Steuerrecht, Finanzmanagement, Interne Kontrollsysteme (IKS), Jahresabschlüsse (Berichterstattung), Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit, Konzernabschluss IFRS, Konzernbilanz nach Handelsrecht, Kosten- und Leistungsrechnung, Abgabenordnung für Bibus, Einkommensteuer für Bibus, Gewerbesteuer für Bibus, Internationales Steuerrecht für Bibus, Körperschaftsteuer für Bibus, Lohnsteuer für Bibus, Umsatzsteuer für Bibus

Webinarmitschnitte kaufen

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

In dieser Webinar-Reihe bringen wir Ihnen an 7 Abenden (21 Unterrichtsstunden) die perfekte Klausurtechnik für die Bilanzbuchhalterprüfung bei. 

Im Zentrum steht hierbei die Vermittlung der richtigen Klausurstrategie, um möglichst viele Fußgängerpunkte in der schriftlichen Prüfung mitzunehmen.

Hierbei fokussieren wir uns in diesem Kurs auf die Schwerpunkte in Aufgabenstellung 1 (Bilanz nach Handels- und Steuerrecht) und Aufgabenstellung 3 (Steuerrecht). Hier liegen in jedem Jahrgang die großen Hürden für Ihren Prüfungserfolg.

 

Bestehenschance erhöhen

Mit der richtigen Klausurtechnik in diesen Fächern erhöhen Sie effektiv Ihre Chancen zu bestehen!  Die Webinar-Reihe orientiert sich dabei an den einzelnen Prüfungstagen

 

Ablauf 

Aufgabenstellung 1: Bilanzwesen für die Bilanzbuchhalterprüfung

  1. Mittwoch, 07.02., 18:00 - 21:00 Uhr: Bilanz nach Handels- und Steuerrecht
    (exam. StB Dipl.-Finw. Ken Keiper)
  2. Donnerstag, 08.02., 18:00 - 21:00 Uhr: Bilanz nach Handels- und Steuerrecht
    (exam. StB Dipl.-Finw. Ken Keiper)

Aufgabenstellung 3: Steuerrecht für die Bilanzbuchhalterprüfung

  1. Freitag, 09.02., 18:00 - 21:00 Uhr: Körperschaftsteuer
    (StB Dipl.-Finw. Markus Nöthen)
  2. Mittwoch, 14.02., 18:00 - 21:00 Uhr: Umsatzsteuer
    (exam. StB Dipl.-Finw. Ken Keiper)
  3. Samstag, 17.02., 09:00 - 12:00 Uhr: Gewerbesteuer, Lohnsteuer
    (Dipl.-Finwin. Kirsten Runge)
  4. Sonntag, 18.02., 09:00 - 12:00 Uhr: Einkommensteuer
    (Dipl.-Finwin. Kirsten Runge)
  5. Dienstag, 20.02., 18:00 - 21:00 Uhr: Abgabenordnung, Int. Steuerrecht
    (Dipl.-Finwin. Kirsten Runge)

 

Effektiv Fußgängerpunkte sammeln

  • Erlernen der richtigen Klausurtechnik: Anhand prüfungstypischer Sachverhalte bringen wir Ihnen das
    • fachgebietsspezifische Lesen,
    • Erkennen von Schlagworten,
    • Erstellen der Lösungsskizze,
    • typische Fehler und
    • Erkennen von Fallen innerhalb der Klausur und
    • natürlich das richtige Zeitmanagement bei.
  • Anwendung prüfungstypischer Klausuraufgaben und Besprechung mit unseren Fachdozenten inklusive.

 

Ihre Referenten

Kirsten Runge ist Diplom-Finanzwirtin und bereits seit 10 Jahren Dozentin und IHK-Prüferin an der IHK Essen und SIHK Hagen. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung weiß sie, worauf es in Ihrer Prüfung zum Bilanzbuchhalter ankommt.

 

Mag. iur. Markus Nöthen ist Diplom-Finanzwirt (FH) und Steuerberater mit den Schwerpunkten Bilanzwesen und Ertragsteuern. Außerdem ist er Prüfer für Fortbildungsprüfungen bei der Steuerberaterkammer Köln und weiß durch seine langjährige Erfahrung, worauf es bei Ihrer Prüfung ankommt.

 

Ken Keiper ist Dipl.-Finanzwirt und hat 2023 erfolgreich das StB-Examen abgelegt. Heute ist er hauptberuflicher Dozent im Steuerrecht und Prüfer für die Fortbildungsprüfung zum Bilanzbuchhalter (IHK).