Kursangebot | | Beschaffungslogistik >> 4.3.1

Beschaffungslogistik >> 4.3.1

01. Welche Aufgabe hat die Beschaffungslogistik?

Die Beschaffungslogistik steht am Anfang der logistischen Kette und umfasst die Bereitstellung der physischen Güter sowie der Informationen, die zur Leistungserstellung erforderlich sind. Sie beginnt also nicht erst mit der Prüfung eingehender Waren, sondern bereits bei der Beschaffungsplanung (Welche Lieferanten? Welche Bedarfe? usw.). Die Beschaffungslogistik endet mit der Übergabe der Güter und Informationen an die Produktionslogistik.

02. Welche Entwicklungen und Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Beschaffungslogistik?

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Der Rahmenplan behandelt innerhalb der Teilbereiche der Logistik ausgewählte Fragestellungen, z. B. das Thema Fertigungstiefe/Make-or-Buy-Entscheidungen im Rahmen der Beschaffungslogistik. Diese Einzelthemen werden bereits an anderer Stelle ausführlich behandelt (Überschneidungen im Rahmenplan). Wir beschränken uns daher im Weiteren auf die Darstellung von Kernaussagen und Stichworte; außerdem verweisen wir auf die betreffenden Textstellen im Buch/Ziffern des Rahmenplans.

Zentrale Fragestellungen und Entwicklungen der Beschaffungslogistik sind u. a.:

1.Lieferantenauswahl- und bewertung 
2.Verringerung der Fertigungstiefe, z. B.:>> 4.3.1
 Make-or-Buy-Überlegungen (MOB-Entscheidung)>> 5.2.2/11.
 Outsourcing 
 Durchführung der logistischen Aufgaben in Eigenregie oder durch Fremdvergabe 
3.Produktionssynchrone Anlieferung der Bedarfsmengen, z. B.:>> 5.3.3/05. ff.
 Just-in-time-Beschaffung (JiT)>> 5.3.4/07. ff.
 Optimierung des Materialeingangs, der Material- und Qualitätsprüfung 
4.Globalisierung der Beschaffungsvorgänge (Global sourcing) 
7.Einkauf ganzer Funktionsgruppen statt einzelner Teile (Modular Sourcing) 
6.Behebung von Leistungsstörungen im Beschaffungsprozess, z. B.: 
 Bereich Maßnahmen, z. B.: 
 im Materialbereich:Qualitätsmanagement>> 5.2.2/05. ff
    Materialflusssysteme>> 9.
    Vertragsgestaltung 
 im Personalbereich:Personalauswahl, -führung
und -entwicklung
Vertragsgestaltung
>> 7.
>> 8.
→ A 1.1.2
 im Betriebsmittelbereich:Lieferantenauswahl Instandhaltungsmanagement>> 5.2.2/03. ff.
 im Informationsbereich:Informationsmanagement>> 5.1.5