ZU DEN KURSEN!

Rechnungswesen - Selbstkontrollaufgabe

Kursangebot | Rechnungswesen | Selbstkontrollaufgabe

Rechnungswesen

Selbstkontrollaufgabe

Inhaltsverzeichnis

Aufgabe:

Welcher Zusammenhang existiert zwischen Einzel- und Gemeinkosten auf der einen und fixen und variablen Kosten auf der anderen Seite?

Lösung:

Die folgende Tabelle illustriert die Gemeinsamkeiten und Unterschiede:

Gemeinkosten

Einzelkosten

fixe Kosten

variable Kosten

Halten wir die zentrale Aussage zunächst fest:

LAMBERT-REGEL:

Einzelkosten sind immer variabel, denn sie sind einzeln dem Kalkulationsobjekt (z.B. Produkt) zuordenbar. Insofern schwanken sie auch mit diesem.

Fixe Kosten hingegen sind immer „gemein“, sie lassen sich nicht dem Kalkulationsobjekt zuordnen, denn sie schwanken gerade nicht mit diesem.

Bleibt nur zu klären,

  • wann variable Kosten „gemein“ sein können bzw.

  • wann Gemeinkosten variabel sind.

Beispiel:

Bei der Produktion von Stahl entsteht Schlacke.

Wenn mehr Stahl (= Output) produziert wird, entsteht auch mehr Schlacke, insofern handelt es sich um variable Kosten. Da hingegen die Schlacke nicht einzeln dem Stahl zuordenbar ist, liegen auch Gemeinkosten vor.