Kursangebot | Kosten- und Erlösrechnung | Fifo-Verfahren - Perioden-Fifo

Kosten- und Erlösrechnung

Fifo-Verfahren - Perioden-Fifo

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
Kurspaket Bilanzbuchhalter Abo


1959 Lerntexte mit den besten Erklärungen

305 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

2008 Übungen zum Trainieren der Inhalte

55 informative und einprägsame Abbildungen

Fifo-Verfahren (first in-first-out)

Fifo (first in-first out) gibt an, dass die zuerst angeschafften Güter das Lager zuerst wieder verlassen und demnach als Konsequenz die nicht zuerst angeschafften Güter am Ende noch auf Lager liegen.

Ganz analog rechnet man beim Perioden-Fifo-Verfahren. Hier geht es darum, dass jene Gegenstände, die zuerst geliefert wurden, auch zuerst das Lager verlassen. Das bedeutet also im Umkehrschluss, dass jene Gegenstände, die zuletzt geliefert wurden noch auf Lager liegen und für die Bewertung des Endbestandes benötigt werden. 

Perioden-Fifo-Verfahren Beispiel

Damit sich die Zahlen leicht nachvollziehen lassen, hier zunächst nochmal die Ausgangswerte aus unserem Beispiel:

Datum Art Menge Stückpreis Wert
1.1. Anfangsbestand 100 kg 105,00 € 10.500 €
1.3. Zugang 200 kg 91,50 € 18.300 €
1.7. Abgang 150 kg ? ?
1.8. Abgang 50 kg ? ?
1.9. Zugang 250 kg 95,20 € 23.800 €
1.10. Zugang 150 kg 93,50 € 14.025 €
1.11. Abgang 200 kg ? ?
15.11. Zugang 80 kg 112,50 € 9.000 €
1.12. Abgang 100 kg ? ?

Perioden-Fifo-Verfahren Berechnung

Die folgende Tabelle verdeutlicht die Idee des Perioden-Fifo-Verfahrens. Das Ergebnis ist gar nicht schwer zu ermitteln, denn den Endbestand (280 kg) kennen wir.

Datum Menge Stückpreis Wert
15.11. 80 kg 112,50 9.000 €
1.10. 150 kg 93,50 14.025 €
1.09. 50 kg 95,20 4.760 €
Endbestand 280 kg 99,23 € 27.785 €

Tab. 14: Perioden-Fifo-Verfahren

Video zum Perioden-Fifo

Wir wollen nun das gelernte in einem Lernvideo zum Perioden-Fifo vertiefen:

Video: Fifo-Verfahren - Perioden-Fifo