ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Erlösrechnung - Kostenträgerstückrechnung - Lösung

Kursangebot | Kosten- und Erlösrechnung | Kostenträgerstückrechnung - Lösung

Kosten- und Erlösrechnung

Kostenträgerstückrechnung - Lösung

Schaubild zur innerbetrieblichen Leistungsverflechtung

Die innerbetriebliche Leistungsverflechtung sieht wie folgt aus:

Innerbetriebliche Leistungsverflechtung
Abb. 29: Innerbetriebliche Leistungsverflechtung

Merke

Hier klicken zum AusklappenWichtig ist, dass man sich zunächst klarmacht, wieviele Mengeneinheiten auf den einzelnen Stufen produziert wurden.


Wenn die letzte Stelle 590 ME verkauft und sich das Fertigwarenlager um 50 ME vergrößert hat, so waren dort vorher 640 ME vorhanden. Wenn außerdem das Lager für Halbfertigprodukte um 80 ME gesenkt wurde, so waren dort zwischendurch 560 ME eingelagert. 

Expertentipp

Hier klicken zum AusklappenMan muss gewissermaßen andersherum denken. Am Ende der Überlegung wird klar, wieviele Mengeneinheiten am Anfang, also in der ersten Stufe, vorhanden waren.

Berechnung der Stückkosten

Schließlich ermittelt man die Stückkosten auf den einzelnen Stufen durch die Formel
$$\ Stückkosten\ i.\ Stufe = {gesamte\ Kosten\ der\ i.\ Stufe \over ME\ der\ i.\ Stufe} $$

Für die einzelnen Stufen ergibt sich demnach:

Stufen

Berechnung

Stückkosten i. Stufe
(€/ME)
I$\ {100.000 + \ldots + 13.000 \over 560} $300
II$\ {30.000 + \ldots + 15.000 \over 640} $171,88
III$\ {10.000 + \ldots + 12.000 \over 590} $71,19

Tab. 90: Stufenkosten.

Die Selbstkosten pro Fahrrad liegen demnach bei $ 300\ € + 171,88\ € + 71,19\ € = 543,07\ € $.