Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Leistungsrechnung - Arten und Verhalten von Kosten

Kursangebot | Kosten- und Leistungsrechnung | Arten und Verhalten von Kosten

Kosten- und Leistungsrechnung

Arten und Verhalten von Kosten

wiwiweb JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für wiwi-Studenten


1363 Lerntexte mit den besten Erklärungen

434 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3440 Übungen zum Trainieren der Inhalte

1282 informative und einprägsame Abbildungen

Video: Arten und Verhalten von Kosten

Kosten haben verschiedene Ausprägungen in Abhängigkeit von der produzierten Menge. Nachfolgend beschäftigen wir uns damit, wie man sie errechnet. Die Begriffe, die uns hier begegnen werden, sind

  • Gesamtkosten,
  • Durchschnittskosten,

  • Grenzkosten,

  • Betriebsoptimum und Betriebsminimum.

Kostenverläufe in der Teilkostenrechnung

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Basis jeder Teilkostenrechnung ist die Aufteilung der Kosten nach ihrem Verhalten bei einer Änderung der Beschäftigung. Grundsätzlich lassen sich solche Kostenarten unterscheiden, die sich in der Höhe des Anfalls abhängig von der Veränderung der Beschäftigung verändern und solche, die sich nicht verändern.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Die Kosten für den Energieverbrauch, den Verbrauch an Fertigungsmaterial und die Kosten für Reinigung und Wartung der Maschinen gehören zu den veränderlichen. Andere Kosten, wie Mieten, Abschreibungen und Gehälter, fallen immer in gleicher Höhe an, egal ob viel, wenig oder gar nicht produziert wird.

Kapazität und Beschäftigungsgrad

Die Beschäftigung steht in einem engen Zusammenhang mit der Kapazität.

Die Kapazität gibt an, wie viele Leistungseinheiten ein Unternehmen bei voller Auslastung in einem bestimmten Zeitabschnitt zu erstellen vermag (Kapazität = Leistungsvermögen). Maßstab der Beschäftigung ist der Beschäftigungsgrad:

Beschäftigungsgrad
Beschäftigungsgrad

 

Neben Beschäftigung und Kapazität bestimmen

  • die Losgrößen (Serien-, Auftragsgrößen),
  • die Preise der Produktionsfaktoren und
  • das Produktionsprogramm den Kostenanfall.

Will man die Wirkung dieser Einflussgrößen richtig einschätzen, muss man das Kostenverhalten kennen.

Die Kosten werden entsprechend ihrem Verhalten bei Beschäftigungsänderungen wie folgt unterschieden:

Verhalten von Kosten in Abhängigkeit von der Menge
Verhalten von Kosten in Abhängigkeit von der Menge