ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Erlösrechnung - Verbrauchs- und Beschäftigungsabweichung - Berechnung

Kursangebot | Kosten- und Erlösrechnung | Verbrauchs- und Beschäftigungsabweichung - Berechnung

Kosten- und Erlösrechnung

Verbrauchs- und Beschäftigungsabweichung - Berechnung

In dem hier vorliegenden Beispiel liegt die Planbeschäftigung bei $\ x_P =8.000\ ME $. Die fixen Plankosten $\ K_f^P $ betragen $\ K_f^P=30.000\ € $, der Plankostenverrechnungssatz ist $\ PKVS = {K_P \over x_P}=7 $.

Berechnung der gesamten Plankosten

Man muss also zunächst die gesamten Plankosten $\ K_P $ ausrechnen. Es ist bekannt, dass diese sich aufspalten auf variable und fixe Plankosten, dass also gilt $\ K_P = K_f^P + K_v^P $. Die fixen Kosten sind bekannt, man schreibt daher $\ K_P = K_f^P + K_v^P=30.000+K_v^P $ und setzt ein:

$$\ PKVS ={K_P \over x_P}=7 \Leftrightarrow {30.000+K_v^P \over x_P}=7 $$ $$\ \Leftrightarrow {30.000+K_v^P \over 8.000}=7 $$ $$\ \Leftrightarrow 30.000+K_v^P=7 \cdot 8.000=56.000 $$ $$\ \Leftrightarrow K_v^P=26.000\ € $$ Die Istkosten sind $\ K_I=100.000\ € $, die Istbeschäftigung beträgt $\ x_I=6.000\ ME $.

Für die Abweichungen ist es ratsam, die Sollkosten und die verrechneten Plankosten zu kalkulieren. Man rechnet
$$\ K_V^P = {K^P \over x_P} \cdot x_I = {56.000 \over 8.000} \cdot x_I = 7 \cdot x_I $$ für die verrechneten Plankosten und
$$\ K_S=K_f^P+ {K_v^P \over x_P} \cdot x_I = 30.000 + 3,25 \cdot x_I $$ für die Sollkosten.

Verbrauchs- und Beschäftigungsabweichung

a) Die Verbrauchsabweichung liegt damit bei
$$\ VA = K_I-K^S(x_I)= 100.000-(30.000 + 3,25 \cdot 6.000) $$ $$\ =100.000-49.500 $$ $$\ = 50.500\ € $$. 

b) Die Beschäftigungsabweichung BA liegt bei
$$\ BA = K_S(x_I)-K_V^P(x_I)= 49.500-7 \cdot 6.000 $$ $$\ = 49.500-42.000= 7.500\ € $$.

Das folgende Bild zeigt die Beziehungen:

Abb. 33: Sollkosten, verrechnete Plankosten und Abweichungen
Abb. 33: Sollkosten, verrechnete Plankosten und Abweichungen