ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Aufbau des Makroökonomie Online-Kurses

Kursangebot | Makroökonomie | Aufbau des Makroökonomie Online-Kurses

Makroökonomie

Aufbau des Makroökonomie Online-Kurses

Expertentipp

Hier klicken zum Ausklappen
  • Zunächst klären wir wichtige makroökonomische Begrifflichkeiten. In unseren Kursen stellen wir immer wieder fest, dass das Vokabular der VWL oft die eigentliche Hürde darstellt, nicht das Anspruchsniveau selbst. Deswegen wird durch das gesamte Werk besonderer Wert auf das Erklären der jeweils neuen Begriffe gelegt.
  • Im Einkommen-Ausgaben-Modell erklären wir die makroökonomischen Aggregate wie Volkseinkommen, Konsum, Ersparnis und Staatsausgaben.
     
  • Im Gütermarkt erfolgt die Herleitung insbes. der IS-Kurve,
     
  • der Geldmarkt klärt Geldnachfrage, Geldangebot und die LM-Kurve.
     
  • Im IS-LM-System geht es dann um die Erklärung des Zinssatzes und des Volkseinkommens. Dieses wird erweitert um außenwirtschaftliche Komponenten im Rahmen des Mundell-Fleming-Modells.
     
  • Im Rahmen von Totalmodellen wird schließlich zusätzlich noch die Beschäftigung, das Preisniveau und der Lohn erklärt.