ZU DEN KURSEN!

Steuerrechtliche Grundlagen - Arten von Rücklagen

Kursangebot | Steuerrechtliche Grundlagen | Arten von Rücklagen

Steuerrechtliche Grundlagen

Arten von Rücklagen

Rücklagen sind Teil des Eigenkapitals. Man unterscheidet folgende Arten von Rücklagen:

  • stille Rücklagen (= stille Reserven),
  • offene Rücklagen
    $\ \Rightarrow $ handelsrechtliche Rücklagen
    $\ \Rightarrow $ Kapitalrücklage ,
    $\ \Rightarrow $ Gewinnrücklagen
    $\ \Rightarrow $ gesetzliche Rücklage,
    $\ \Rightarrow $ Rücklage für Anteile an einem herrschenden oder mehrheitlich beteiligten Unternehmen,
    $\ \Rightarrow $ satzungsmäßige Rücklage,
    $\ \Rightarrow $ andere Gewinnrücklage
  • steuerrechtliche Rücklagen.
  • Sonderposten mit Rücklageanteil.

Wir betrachteten im Folgenden die steuerbilanziellen Rücklagen, nämlich

  • Rücklage für Ersatzbeschaffung (R 6.6 EStR),
  • Reinvestitionsrücklage (§ 6b EStG),
  • Investitionsrücklage für kleinere und mittlere Unternehmen (§ 7g EStG).