Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!

Vorsteuerabzug vor dem Hintergrund des Steuersatzwechsels

Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht spricht in diesem einstündigen Webinar über den Vorsteuerabzug und dessen Besonderheiten insbesondere vor dem Hintergrund des Steuersatzwechsels.

  • Start: 15.01.2021, ab 18:00 Uhr, 60 Minuten
  • Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht
  • Bilanz nach Steuerrecht, Jahresabschlüsse (Berichterstattung), Umsatzsteuer (2020)


Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

In diesem eineinhalb-stündigen Webinar gibt Ihnen Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht einen Überblick über den Vorsteuerabzug.

Achtung: Das Webinar dauert 90 statt 60 Minuten!

Ihr Referent

Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß er, worauf es in Ihrer Prüfung zum Bilanzbuchhalter ankommt.

Was erwartet Sie?

Mit Eingang (Besitz) einer Rechnung stellt sich umsatzsteuerrechtlich die Frage, ob der Vorsteuerabzug zulässig ist oder wie ggf. eine Rechnung, die den Vorschriften des § 14 UStG nicht entspricht, zu berichtigen ist. Anzahlungsrechnungen werden anders als (Teil-) Leistungsrechnungen behandelt, aber auch berechnete durchlaufende Posten stellen eine Besonderheit dar.

Gerade durch den Steuersatzwechsel zum 01.01.2021 ist die Frage des „richtigen“ Steuersatzes wieder in den Vordergrund gerückt. Die Behandlung von Boni und Skonti ist eine weitere Herausforderung.

Worum geht es?

Vorsteuerabzug

  • Form und Inhalt der Rechnung
  • Formelle und materielle Voraussetzungen
  • Rechnungsbestandteile
  • Folgen der Einführung des § 25f UStG (Versagung des VoSt-Abzugs)
  • Rechnungen nach § 13b UStG
  • Besonderheiten bei Rechnungen mit Auslandsbezug
  • Durchlaufende Posten
  • Rechnungsberichtigung oder -stornierung

Besonderheiten durch den Steuersatzwechsel

  • Steuerentstehung
  • Abschlagzahlungen vs. Anzahlungen
  • Boni und Skonti
  • Dauerschuldverhältnisse

An wen richtet sich das Webinar?

Das Webinar dient dem Aufbau des prüfungsrelevanten Wissens für angehende

Andere Webinare

  • Markierungstechnik in Gesetzen - effizient auf den Punkt! - Tag 3


    In 16 Stunden, verteilt auf drei Tage, werden die wichtigsten Paraphen der relevantesten Gesetze besprochen und Sie arbeiten mit der persönlichen und ausgeklügelten Markierungstechnik von Eva Heinz-Zentgraf.

  • Crashkurs KLR: Kalkulation


    In diesem Webinar lernen Sie verschieden Varianten der Selbstkostenkalkulation sowie die Verkaufspreiskalkulation eines Industrie- und eines Handelsunternehmens kennen.

  • Perfekt vorbereitet auf die Präsentation in der mündlichen Prüfung


    Zermartert Ihr Euch auch das Hirn wegen des Themas? Aus welchem Bereich muss es sein? Wo sind die Fallstricke? Was kann ich falsch machen? Was wäre ein gutes Thema? Und was kommt im Fachgespräch auf Euch zu? Wenn Euch diese Fragen den Schlaf rauben, seid Ihr bei uns genau richtig. Hier werden wir Euch auf das richtige Gleis setzen, damit Ihr in die richtge Richtung unterwegs seid. Fahren müsst Ihr natürlich selbst, aber wir geben Euch den Schubs in die richtige Richtung und helfen Euch bei der Vorbereitung auf den zweiten Teil der Prüfung.

  • Crashkurs KLR: Kalkulation (Teil 2)


    In diesem Webinar lernen Sie verschieden Varianten der Selbstkostenkalkulation sowie die Verkaufspreiskalkulation eines Industrie- und eines Handelsunternehmens kennen.