Anlagenbuchhaltung und ihre handelsrechtlichen und steuerlichen Vorschriften

Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht spricht in diesem eineinhalb-stündigen Webinar über Anlagevermögen vor dem Hintergrund handelsrechtlicher und steuerlicher Vorschriften

  • Start: 09.07.2021, ab 18:00 Uhr, 90 Minuten
  • Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht
  • Bilanz nach Handelsrecht, Bilanz nach Steuerrecht, Buchführung, Jahresabschlüsse (Berichterstattung)


Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

In diesem eineinhalb-stündigen Webinar gibt Ihnen Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht einen Überblick über Anlagebuchhaltung.

Ihr Referent

Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß er, worauf es in Ihrer Prüfung zum Bilanzbuchhalter ankommt.

Was erwartet Sie?

Das Anlagevermögen ist bei vielen Unternehmen ein bedeutender Posten. Dazu gehören u.a. Grundstücke und Gebäude sowie technischen Anlagen und Maschinen aber auch die Betriebs- und Geschäftsausstattung. Innovative Unternehmen können nach den Vorschriften des HGB unter bestimmten Umständen selbst geschaffenes immaterielles Anlagevermögen aktivieren.

Die steuerlichen Bewertungsvorschriften weichen hingegen u.U. erheblich von den handelsrechtlichen Ansätzen ab, u.a. bei der Anwendung der AfA-Tabellen und der Bilanzierung von immateriellen Vermögensgegenständen.

Worum geht es?

Abgrenzung des Anlagevermögens

Anschaffungs- und Herstellungskosten

  • Umfang und Abgrenzung der Anschaffungs- und Herstellungskosten
  • Abgrenzung Aktivierung oder Aufwand/Instandhaltungen
  • Abgrenzung Gebäude zur technischen Anlage (Betriebsvorrichtung)
  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten und umfangreiche Reparaturen bei Gebäuden
  • Besonderheiten bei Software (entgeltlich erworben – selbst hergestellt)

Bewertung

  • Abbruchkosten bei Gebäuden
  • Zeitpunkt der Anschaffung / Fertigstellung
  • Anlagen im Bau
  • Komponentenansatz
  • Mietereinbauten

Abschreibungen

  • Abschreibungsbeginn
  • Planmäßige Abschreibungen / AfA
  • Außerplanmäßige Abschreibungen / Teilwertabschreibung
  • Abschreibungen bei Gebäuden und Grundstücksteilen
  • Änderung der Abschreibungsmethode / der Nutzungsdauer

An wen richtet sich das Webinar?

Das Webinar dient dem Aufbau des prüfungsrelevanten Wissens für angehende

Andere Webinare

  • Klausurtraining: Klausur 2 der Bilanzbuchhalter-Prüfung


    Dieses Klausurtraining erstreckt sich über insgesamt 18 Stunden, verteilt auf 4 Unterrichtstage und dient Ihrer fokussierten und abschließenden Vorbereitung auf Klausur 2 der Bilanzbuchhalter-Prüfung.

  • Prüfungsthema: Einspruchsverfahren in der AO


    Das Finanzamt schickt uns Steuerbescheide oder andere Verwaltungsakte zu. Gegen die kann sich der Steuerpflichtige natürlich wehren. Das geschieht mit einem Einspruch. Aber wie funktioniert das? Wie lange hat man Zeit?

  • Wer zahlt was im Steuersystem?


    Keine Ahnung von Steuern? In dieser Stunde bekommen Sie zumindest einen kleinen Einblick, wer was zahlen muss und was für Konsequenzen drohen, wenn man das Finanzamt ignoriert.

  • Geschäftsfähigkeit vs. Rechtsfähigkeit im BGB


    In diesem Seminar werden die Teilnehmer an den Aufbau und die Idee, die sich hinter dem BGB verbirgt, herangeführt. Es werden die 5 Bücher des BGB vorgestellt, deren Inhalte kurz angerissen, bevor man sich dem ersten Buch mit seinen Definitionen und Grundbegriffen widmet. Besonders wichtig ist hier die Unterscheidung zwischen Rechts- und Geschäftsfähigkeit.