Die direkte und indirekte Kapitalflussrechnung

In diesem 60-minütigen Gratis-Webinar geht Daniel Lambert auf die direkte und indirekte Kapitalflussrechnung und die Cashflows aus operativer und finanzieller Tätigkeit sowie den Cashflow aus Investitionstätigkeit ein.

  • Start: 06.07.2017, ab 18:00 Uhr, 60 Minuten
  • Daniel Lambert
  • Konzernabschluss IFRS, Jahresabschlüsse (Berichterstattung), Finanzmanagement


Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Wir gehen ein auf den Unterschied zwischen der direkten Kapitalflussrechnung (die sich aus Ein- und Auszahlungen speist) und der indirekten (welche vielmehr beim Jahresüberschuss anfängt und wo Aufwendungen und Auszahlungen sowie Erträge und Einzahlungen getrennt voneinander zu behandeln sind) ein.

Andere Webinare

  • Klausurtraining: Klausur 1 der Bilanzbuchhalter-Prüfung

    Dieses Klausurtraining erstreckt sich über insgesamt 18 Stunden, verteilt auf 4 Unterrichtstage und dient Ihrer fokussierten und abschließenden Vorbereitung auf Klausur 1 der Bilanzbuchhalter-Prüfung.

  • Grundlagen der Einkommenssteuer

    Das Thema Einkommensteuer steht immer wieder bei den Fachwirten auf der Prüfungsagenda. In diesem Webinar werden wir mit Ihnen die wichtigste Aspekte dieser Steuerart durchgehen und Ihnen auch einige Markierungshilfen geben.

  • Prüfungswissen aus der Insolvenzordnung

    In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Fragen zum Thema Insolvenzordnung gestellt. Diese Fragen lassen sich in der Regel mit Hilfe des Gesetzestextes lösen. In diesem Webinar möchten wir mit Ihnen die Gesetze analysieren und für die Prüfung aufbereiten durch zulässige Markierungen. Dabei wird natürlich der prüfungsrelevante Stoff erläutert.

  • Klausurtraining: Klausur 2 der Bilanzbuchhalter-Prüfung

    Dieses Klausurtraining erstreckt sich über insgesamt 18 Stunden, verteilt auf 3 Unterrichtstage und dient Ihrer fokussierten und abschließenden Vorbereitung auf Klausur 2 der Bilanzbuchhalter-Prüfung.