Crashkurs Körperschaftsteuer

Die einzelnen relevanten Punkte der Körperschaftsteuer werden in diesem Webinar ausführlich erklärt.

  • Das Webinar besteht aus allen folgenden Terminen:

      Teil 1 von 2: Am 22.01.2018 von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr
      Crashkurs Körperschaftsteuer
      210 Minuten
      Der Mitschnitt dieses Termins ist verfügbar.

      Teil 2 von 2: Am 27.01.2018 von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr
      Crashkurs Körperschaftsteuer- Tag 2
      210 Minuten
      Der Mitschnitt dieses Termins ist verfügbar.

  • Daniel Lambert
  • Recht und Steuern für Fachwirte, Körperschaftsteuer
  • 79,00 € für alle oben genannten Termine


Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können den Video-Mitschnitt dieses Webinars erwerben. In dem Video-Mitschnitt sehen und hören Sie alles genau wie die Teilnehmer an den Live-Terminen. Da Sie aber keine eigenen Frage stellen können, erhalten Sie die Mitschnitte zu einem vergünstigten Preis.

Bei der Körperschaftsteuer muss zunächst das zu versteuernde Einkommen berechnet und dieses dann mit dem relevanten Körperschaftsteuersatz multipliziert werden. Das zu versteuernde Einkommen berechnet sich aus dem handelsrechtlichen Jahresüberschuss zzgl. innerbilanzieller und außerbilanzieller Korrekturen.


Diese einzelnen relevanten Punkt werden wir hier ausführlich besprechen. Weiterhin gehen wir auf das körperschaftsteuerliche Einlagekonto ein.

Andere Webinare

  • Wer zahlt was im Steuersystem?

    Keine Ahnung von Steuern? In dieser Stunde bekommen Sie zumindest einen kleinen Einblick, wer was zahlen muss und was für Konsequenzen drohen, wenn man das Finanzamt ignoriert.

  • Geschäftsfähigkeit vs. Rechtsfähigkeit im BGB

    In diesem Seminar werden die Teilnehmer an den Aufbau und die Idee, die sich hinter dem BGB verbirgt, herangeführt. Es werden die 5 Bücher des BGB vorgestellt, deren Inhalte kurz angerissen, bevor man sich dem ersten Buch mit seinen Definitionen und Grundbegriffen widmet. Besonders wichtig ist hier die Unterscheidung zwischen Rechts- und Geschäftsfähigkeit.

  • Klausurtraining: Klausur 3 der Bilanzbuchhalter-Prüfung

    Dieses Klausurtraining erstreckt sich über insgesamt 18 Stunden, verteilt auf 4 Unterrichtstage und dient Ihrer fokussierten und abschließenden Vorbereitung auf Klausur 3 der Bilanzbuchhalter-Prüfung.

  • Intensivkurs: Mündliche Prüfung

    Dieser Intensivkurs für die mündliche Prüfung erstreckt sich über insgesamt 13 Stunden verteilt auf 2 Unterrichtstage und ermöglicht Ihnen eine Prüfungssimulation.