Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht

In diesem Crashkurs werden Sie an zwei Tagen optimal auf Ihre Prüfung zur Erstellung von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht vorbereitet.

  • Das Webinar besteht aus allen folgenden Terminen:

      Teil 1 von 2: Am 02.03.2019 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
      Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
      390 Minuten

      Teil 2 von 2: Am 03.03.2019 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
      Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
      390 Minuten

  • Daniel Lambert
  • Abgabenordnung, Bilanz nach Handelsrecht, Buchführung, Externes Rechnungswesen, Bilanz nach Steuerrecht


Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieser Crashkurs ist inhaltlich sowohl für Prüflinge der alten Prüfungsordnung (VO 2007) - Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht- als auch für solche der neuen Prüfungsordnung (VO 2015) - Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen-geeignet, da die Prüfungsinhalte nach den Rahmenverordnungen weitestgehend identisch geblieben sind.


Daniel Lambert gibt Ihnen einen Überblick über die gesamten prüfungsrelevanten Themen. Insbesondere gehen wir auf die in Prüfungen sehr beliebten Themen wie

  • Rückstellungen,
  • Eigenkapital,
  • Verbindlichkeiten,
  • Rechnungsabgrenzungsposten,
  • Mietereinbauten,
  • Verbrauchsfolgebewertungen,
  • Wertpapiere und
  • Leasing ein.


Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!

Andere Webinare

  • Wer zahlt was im Steuersystem?

    Keine Ahnung von Steuern? In dieser Stunde bekommen Sie zumindest einen kleinen Einblick, wer was zahlen muss und was für Konsequenzen drohen, wenn man das Finanzamt ignoriert.

  • Geschäftsfähigkeit vs. Rechtsfähigkeit im BGB

    In diesem Seminar werden die Teilnehmer an den Aufbau und die Idee, die sich hinter dem BGB verbirgt, herangeführt. Es werden die 5 Bücher des BGB vorgestellt, deren Inhalte kurz angerissen, bevor man sich dem ersten Buch mit seinen Definitionen und Grundbegriffen widmet. Besonders wichtig ist hier die Unterscheidung zwischen Rechts- und Geschäftsfähigkeit.

  • Klausurtraining: Klausur 3 der Bilanzbuchhalter-Prüfung

    Dieses Klausurtraining erstreckt sich über insgesamt 18 Stunden, verteilt auf 4 Unterrichtstage und dient Ihrer fokussierten und abschließenden Vorbereitung auf Klausur 3 der Bilanzbuchhalter-Prüfung.

  • Intensivkurs: Mündliche Prüfung

    Dieser Intensivkurs für die mündliche Prüfung erstreckt sich über insgesamt 13 Stunden verteilt auf 2 Unterrichtstage und ermöglicht Ihnen eine Prüfungssimulation.