ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Erstkonsolidierung ohne Minderheitsgesellschafter

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Erstkonsolidierung ohne Minderheitsgesellschafter

Konzernabschluss nach IFRS

Erstkonsolidierung ohne Minderheitsgesellschafter

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
wiwiweb.de Flatrate


1277 Lerntexte mit den besten Erklärungen

417 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3270 Übungen zum Trainieren der Inhalte

1082 informative und einprägsame Abbildungen

Wir gehen nach der Neubewertungsmethode vor. Zunächst werden die stillen Reserven bei der Tochter-AG aufgelöst, nämlich die Differenz aus Zeit- und Buchwert bei den Vermögenswerten. Diese erhöhen die Werte in der Bilanz und werden durch Bildung einer Neubewertungsrücklage gegengebucht (s. die Spalte der Tochter-AG, also TU, in der unten angegeben Tabelle. Die folgenden Zahlen verstehen sich sämtlich in Tausend €).

Posten

MU

TU

Summenbilanz

Konsolidierung

Konzernbilanz

A

P

A

P

A

P

S

H

A

P

VG

800

300 +50

1150

1150

Anteile

500

500

500

GoF

150

150

Σ

1300

350

1650

Gez.Kap.

1000

250

1250

250

1000

NBRL

50

50

50

300

50

350

50

300

Σ

1300

350

1650

500

500

1300

1300

Wir haben also zunächst die stillen Reserven von 50.000 € aufgelöst (d.h. die Bilanzwerte bei der Tochter-AG erhöht, konkret nämlich die Vermögenswerte und die Neubewertungsrücklage). Danach wurde die Summenbilanz gebildet, schließlich haben wir den Anteil bei der Mutter gegen das – komplette – Eigenkapital der Tochter wegkonsolidiert. Der Buchungssatz zur Konsolidierung (in Tsd. €) lautet

Gezeichnetes Kapital 250    
 Neubewertungsrücklage50    
Jahresüberschuss50  
GoF150anAnteile500

Halten wir die Konzernbilanz (in Tsd. €) nochmals fest:

Aktiva

Passiva

Posten

Betrag

Posten

Betrag

Vermögenswerte

1150

Gezeichnetes Kapital

1000

Firmenwert

150

Jahresüberschuss

300

Bilanzsumme

1300

Bilanzsumme

1300

Video: Erstkonsolidierung ohne Minderheitsgesellschafter