Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Lösung: Konsolidierungsausgleichsposten

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Lösung: Konsolidierungsausgleichsposten

Konzernabschluss nach IFRS

Lösung: Konsolidierungsausgleichsposten

Bei der Buchwertmethode wird die Beteiligung gegen das Eigenkapital der Tochter auf Basis der Buchwerte aufgerechnet. Man erhält einen Konsolidierungsausgleichsposten von 1.000 – 1,0·(400 + 400) = 200 €. Der Buchungssatz lautet

Eigenkapital 800 €

Konsolidierungsausgleichsposten 200 €

an Beteiligung 1.000 €.

Man ermittelt die Konzernbilanz bei der Buchwertmethode zunächst dadurch, dass man die Summenbilanz der Mutter und der Tochter ausrechnet. Hiernach wird die Beteiligung gegen das Eigenkapital der Tochter (des Buchwertes) aufgerechnet, es entsteht der Konsolidierungsausgleichsposten. Im nächsten Schritt wird dieser Konsolidierungsaugleichsposten gegen die vorhandenen stillen Reserven und die stillen Lasten verteilt, es entsteht möglicherweise ein Geschäfts oder Firmenwert (= Goodwill).

Hiernach erhält man durch reihenweise Addition die Konzernbilanz. Im vorliegenden Fall sind stille Reserven von 1050 – 1000 = 50 € beim sonstigen Anlagevermögen und 1.100 – 1.000 = 100 € beim Umlaufvermögen enthalten. Der Konsolidierungsausgleichsposten von 200 € wird damit verteilt auf insgesamt 150 € stille Reserven.

Methode

Hier klicken zum AusklappenAnders formuliert, werden die stillen Reserven dadurch aufgelöst, dass man sich aus dem Konsolidierungsausgleichsposten „bedient”. Der verbleibende Rest von 200 – 150 = 50 € ist dann der Geschäfts- oder Firmenwert.

Der Buchungssatz zur Verteilung des Konsolidierungsausgleichpostens lautet

Sonstiges Anlagevermögen 50 €

Umlaufvermögen 100 €

Geschäftswert 50 €

an Konsolidierungsausgleichsposten 200 €

Bilanzpositionen

Mutter

Tochter

Summenbilanz

Konsolidierung

Verteilung KAP

Konzernbilanz

A

P

A

P

A

P

S

H

S

H

A

P

Goodwill

-

 

-

 

-

   

50

 

50

 

Beteiligung

1.000

   

1.000

  

1.000

  

-

 

sonstiges Anlageverm.

1.500

 

1.000

 

2.500

   

50

 

2.550

 

Umlaufverm.

1.500

 

1.000

 

2.500

   

100

 

2.600

 

Konsol.ausgl.posten

      

200

  

200

  

Summe

4.000

 

2.000

 

6.000

     

5.200

 

Gezeichn. Kapital

 

1.000

 

400

 

1.400

400

    

1.000

Rücklagen

 

1.000

 

400

 

1.400

400

    

1.000

Fremdkapital

 

2.000

 

1.200

 

3.200

     

3.200

Summe

 

4.000

 

2.000

 

6.000

1.000

1.000

200

200

 

5.200