ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Enger Kreis

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Enger Kreis

Konzernabschluss nach IFRS

Enger Kreis

Inhaltsverzeichnis

Ein Tochterunternehmen liegt vor, wenn hierüber eine Beherrschung ausgeübt wird. Beherrschung wiederum bedeutet, dass ein anderes Unternehmen (die sog. Mutter)

  • die Verfügungsgewalt über ein Beteiligungsunternehmen ausüben kann und
  • einer Risikobelastung ausgesetzt ist, weil es Anrechte auf schwankende Renditen aus der Beteiligung hat und außerdem
  • die Fähigkeit hat, die Verfügungsgewalt so zu nutzen, dass hierdurch die Höhe der Rendite des Beteiligungsunternehmens beeinflusst wird.

Der IFRS 10 ersetzt insofern die alten Regelungen nach IAS 27. Der Begriff der Beherrschung wird neu verstanden.

Video: Enger Kreis

Wann beherrscht ein Unternehmen ein anderes? Für die Annahme des engen Kreises in der Konzernrechnungslegung ist der Begriff der Beherrschung entscheidend.