ZU DEN KURSEN!

Kosten- und Leistungsrechnung - Einführung in die Prozesskostenrechnung

Kursangebot | Kosten- und Leistungsrechnung | Einführung in die Prozesskostenrechnung

Kosten- und Leistungsrechnung

Einführung in die Prozesskostenrechnung

wiwiweb JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für wiwi-Studenten


1676 Lerntexte mit den besten Erklärungen

335 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3840 Übungen zum Trainieren der Inhalte

2129 informative und einprägsame Abbildungen

Merke

Hier klicken zum AusklappenSie sollen verstehen, wie die Prozesskostenrechnung als Kritik auf die Zuschlagskalkulation entstanden ist und wie sie konkret gerechnet wird. Weiterhin sollten Sie die drei Kennzahlen

  • Allokationseffekt, 
  • Komplexitätseffekt und
  • Degressionseffekt
berechnen können.

Prozesskostenrechnung und Zuschlagskalkulation

Die Prozesskostenrechnung ist als Kritik an dem Verfahren der Zuschlagskalkulation entstanden. Insbesondere zwei Punkte sind bei dieser zu bemängeln:

  • sehr hohe Zuschlagssätze,

  • die angenommene Kausalität der Einzelkosten für die Gemeinkosten.

Deswegen entstand die Prozesskostenrechnung.

Merke

Hier klicken zum AusklappenGemeinkosten sind in der Prozesskostenrechnung nicht nach Maßgabe der Einzelkosten, sondern nach Maßgabe von Prozessen zugeordnet.

Insbesondere entstehen bei der Prozesskostenrechnung folgende drei Effekte:

  • Allokationseffekt,

  • Komplexitätseffekt und

  • Degressionseffekt.

Lernvideos

Nun schauen wir und zwei Videos zur Prozesskostenrechnung an.

Teil 1:

Im Folgenden die Grafik aus über die Prozesskostenrechnung aus dem Video.

Bitte Beschreibung eingeben
Abb. 54: Prozesskostenrechnung Grafik

 

Teil 2:

Im Folgenden auch nochmal Abbildungen aus dem Video für den Schnellzugriff.

Zuordnung Gemeinkosten
Abb. 55: Prozesskostenrechnung