Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Einführung in das Marketing - Preispolitik

Kursangebot | Einführung in das Marketing | Preispolitik

Einführung in das Marketing

Preispolitik

Die Preispolitik ist das zweite Instrument der 4 P. Hat das Unternehmen ein Produkt erstellt, wird es sich i.d.R. als nächstes Gedanken um den Preis machen.

Die Preispolitik hat in ihrer Bedeutung zugenommen und ist mit den anderen Instrumenten eng verknüpft. Ein hochpreisiges Produkt erfordert auch entsprechende Absatzkanäle, eine entsprechende Werbung und eine angemessene Produktgestaltung. Soll das Produkt erfolgreich sein, müssen alle Instrumente synergistisch ineinander greifen. Auf der anderen Seite ist es im Normalfall nicht möglich, für ein "Billigprodukt" hochpreisige Werbung zu schalten, da die Kosten für die Werbung ja in den Preis des Produktes eingehen. Schließlich beeinflusst der Preis die Absatzzahlen des Produktes in erheblichem Maße, so dass der Preis auch aus diesem Grund genau überlegt sein will.

Wir besprechen unter dem Stichwort Preispolitik auch andere kontrahierungspolitische Entscheidungen wie Rabattpolitik und Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.