ZU DEN KURSEN!

Deskriptive Statistik - Gründe für quasistetige Merkmale

Kursangebot | Deskriptive Statistik | Gründe für quasistetige Merkmale

Deskriptive Statistik

Gründe für quasistetige Merkmale

Häufig ist für es für die weitere Verarbeitung von statistischen Ergebnissen zweckmäßiger, die Merkmale anders zu behandeln und von der vorher gemachten Einteilung Abstand zunehmen. Z.B. werden mit diskreten Merkmalen verfahren wie mit stetigen oder umgekehrt und der daraus resultierende Informationsverlust in Kauf genommen. Genauso verhält es sich beim Transformieren einer Skala in eine geringere.

Damit kommen wir zu den quasistetigen Merkmalen, einem weiten Grundbegriff der Statistik.