ZU DEN KURSEN!

Deskriptive Statistik - Gemeinsame Verteilung

Kursangebot | Deskriptive Statistik | Gemeinsame Verteilung

Deskriptive Statistik

Gemeinsame Verteilung

Die Zahlen innerhalb der folgenden beiden Tabellen geben die absoluten (erste Tabelle) bzw. relativen Häufigkeiten (zweite Tabelle) an, dass beide Merkmale gleichzeitig erfüllt werden.

So ist bspw. die absolute Häufigkeit, dass ein beliebiger Student Anglistik studiert und katholisch ist, $\ H_{14} $= 18 (siehe die erste Zeile und vierte Spalte der ersten Tabelle). Die relative Häufigkeit, dass ein Student evangelisch ist und BWL studiert, lautet hingegen $\ h_{21} $= 0,08 (siehe die zweite Zeile und erste Spalte der zweiten Kontingenztabelle).

  BWL Jura Medizin Anglistik $$\ \sum $$
katholisch 10 12 6 18 46
evangelisch 8 3 18 9 38
muslimisch 7 6 2 1 16
$\ \sum $ 25 21 26 28 100

In diese Tabelle schreibt man relative Häufigkeiten

  BWL Jura Medizin Anglistik $$\ \sum $$
katholisch 0,1 0,12 0,06 0,18 0,46
evangelisch 0,08 0,03 0,18 0,09 0,38
muslimisch 0,07 0,06 0,02 0,01 0,16
$\ \sum $ 0,25 0,21 0,26 0,28 1