ZU DEN KURSEN!

Steuerrechtliche Grundlagen - Fortgeführte Anschaffungskosten

Kursangebot | Steuerrechtliche Grundlagen | Fortgeführte Anschaffungskosten

Steuerrechtliche Grundlagen

Fortgeführte Anschaffungskosten

Willi Schmitz führt einen Spiele-Großhandel in Köln. Ein Wirtschaftsjahr entspricht einem Kalenderjahr. Er ermittelt den Gewinn nach § 4 I i.V. mit § 5 EStG und versteuert seine Umsätze nach den allgemeinen Vorschriften des UStG. Willi Schmitz ist zum vollen Vorsteuerabzug berechtigt. Seine Umsätze unterliegen einem Steuersatz von 19 %. Die Voraussetzungen nach § 7 g EStG sind erfüllt.

Schmitz nutzt seit Anfang Mai 2015 seinen Privatwagen nur noch für sein Unternehmen. Das Auto mit einer Nutzungsdauer von fünf Jahren erwarb er am 15.10.2013 für 25.000 € inkl. 19 % Umsatzsteuer. Am 1.7.2013 hatte das Fahrzeug einen Teilwert von 19.000 €.

Ermitteln Sie die fortgeführten Anschaffungskosten. Bestimmen Sie den Einlagewert und geben Sie entsprechende Rechtsvorschriften an.