ZU DEN KURSEN!

Steuerrechtliche Grundlagen - Bilanzierung und Vermögenszuordnung - Aufgabe

Kursangebot | Steuerrechtliche Grundlagen | Bilanzierung und Vermögenszuordnung - Aufgabe

Steuerrechtliche Grundlagen

Bilanzierung und Vermögenszuordnung - Aufgabe

Alex Schmitz kauft sich einen Drucker mit einem Anschaffungswert in Höhe von 1.000 € zzgl. 19% Umsatzsteuer, also 1.190 €. Er wird zu 35 % betrieblich genutzt. Folgendes ist möglich:

  1. Der Drucker gehört nicht zum Betriebsvermögen, sondern zum Unternehmensvermögen.
  2. Der Drucker ist gewillkürtes Betriebsvermögen, kein Unternehmensvermögen.
  3. Der Drucker gehört zum Privatvermögen.
  4. Der Drucker gehört zum Betriebsvermögen und Unternehmensvermögen.

Wie erfolgt die Bilanzierung in den einzelnen Fällen?