ZU DEN KURSEN!

Steuerrechtliche Grundlagen - Überblick über die Gewinnermittlungsmethoden

Kursangebot | Steuerrechtliche Grundlagen | Überblick über die Gewinnermittlungsmethoden

Steuerrechtliche Grundlagen

Überblick über die Gewinnermittlungsmethoden

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
wiwiweb.de Flatrate


1272 Lerntexte mit den besten Erklärungen

412 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3121 Übungen zum Trainieren der Inhalte

516 informative und einprägsame Abbildungen

Video: Überblick über die Gewinnermittlungsmethoden

In den folgenden Kurseinheiten lernen Sie die Methoden der Gewinnermittlung.

Ziel ist es, dass sie die folgende Verfahren beherrschen:

Hierbei müssen Sie insb. die Begriffe der Einlagen und der Entnahmen kennen und die Konsequenz des Maßgeblichkeitsprinzips. Schließlich ist die Kenntnis der sog. Zinsschranke sehr wichtig. Machen Sie sich zunächst den Aufbau des § 4 EStG klar.

Aufbau des § 4 EStG

  • § 4 I EStG Gewinnbegriff 
  • § 4 II EStG Bilanzänderung 
  • § 4 III EStG Einnahmen-Überschuss-Rechner 
  • § 4 IV EStG Definition des Begriffs „Betriebsausgabe“ 
  • § 4 V EStG Betriebsausgaben, die als solche steuerlich nicht anerkannt werden, die also wieder hinzugerechnet werden müssen, wenn sie vorher abgezogen wurden
  • § 4 V b EStG die Gewerbesteuer ist keine Betriebsausgabe 
  • § 4 VII EStG die Aufwendungen, für die Abzugsverbote nach 
  • § 4 V 1 Nr. 1 – 4, 6b und 7 EStG müssen einzeln und getrennt von den sonstigen Betriebsausgaben aufgezeichnet werden.

Gewinneinkunftsarten und Überschusseinkunftsarten

Das Einkommensteuerrecht unterscheidet

  • Gewinneinkunftsarten und
  • Überschusseinkunftsarten.

Für die Gewinneinkunftsarten ist der steuerlich relevante Gewinn zu ermitteln. Hierfür existieren unterschiedliche Gewinnermittlungsmethoden:

  • Betriebsvermögensvergleich
    • allgemein (§ 4 I EStG) und
    • besonders (§ 5 I 1 EStG),
  • Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung (§ 4 III EStG),
  • Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen bei Land- und Forstwirten (§ 13a EStG).

Video: Überblick über die Gewinnermittlungsmethoden