ZU DEN KURSEN!

Buchführung - Passivtausch

Kursangebot | Buchführung | Passivtausch

Buchführung

Passivtausch

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
wiwiweb.de Flatrate


1272 Lerntexte mit den besten Erklärungen

412 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3121 Übungen zum Trainieren der Inhalte

516 informative und einprägsame Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Beim Passivtausch sind durch einen Geschäftsvorfall zwei Passivposten betroffen. Analog zum Aktivtausch wird durch ihn die eine Bilanzposition erhöht, während die andere Bilanzposition um denselben Betrag verringert wird. Die gesamte Bilanzsumme bleibt auch hier unverändert.

Merke

Bei einem Passivtausch sind
  • durch einen Geschäftsvorgang mindestens zwei Passivposten betroffen und
  • die Bilanzsumme bleibt unverändert.

Beispiel

Ein Unternehmen hat am 01.04. Stahl für 100.000 Euro auf Ziel gekauft. Bereits gebucht wurde:
Der Lieferant gewährt nachträglich (am 10.04.) ein kurzfristiges Darlehen (d.h. aus den Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung wird eine Darlehensschuld). Das ergibt in Bezug auf die Passivkonten:
  • Der Passivposten „Darlehensschulden“ nimmt um 100.000 Euro zu,
  • der Passivposten “Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen“ um 100.000 Euro ab.

Methode

Zwei Passivposten sind betroffen – der eine nimmt ab, der andere zu (Gesetzmäßigkeit der Bilanz), man spricht von einem Passivtausch.

Schauen wir uns nun die Vorgänge beim Passivtausch noch in einem Video an:

Video: Passivtausch