Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Konsolidierung von Erträgen und Aufwendungen des Finanzergebnisses

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Konsolidierung von Erträgen und Aufwendungen des Finanzergebnisses

Konzernabschluss nach IFRS

Konsolidierung von Erträgen und Aufwendungen des Finanzergebnisses

Im Hinblick auf die Konsolidierung von Erträgen und Aufwendungen des Finanzergebnisses gibt es folgende Situationen:

  • Zinsen aus Darlehen

  • Abschreibungen auf Anteile an Konzernunternehmen

  • Ergebnisübernahmen

    • ohne Gewinnabführungsvertrag

    • mit Gewinnabführungsvertrag

Den Fall des Gewinnabführungsvertrags besprechen wir im Folgenden.

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenDie M-AG hält alle Anteile an der T-AG. Es besteht zwischen den beiden Gesellschaften ein Gewinnabführungsvertrag. Der Jahresüberschuss der Tochter liegt bei 6.000 €, dieser wird in voller Höhe an die Mutter abgeführt. Gegeben seien die GuV der Tochter als auch der Mutter wie folgt:

Positionen

GuV Tochter

GuV Mutter

 

Aufwand

Ertrag

Aufwand

Ertrag

Umsatz

 

10000

 

60000

Materialaufwand

1000

 

30000

 

Personalaufwand

3000

 

10000

 

Ertrag aus Gewinnabführungsvertrag

  

6000

 

abgeführte Gewinne

6000

   

JÜ/JF

0

 

26000

26000

Summe

10000

10000

66000

66000

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenWie funktioniert die Erstellung der Konzern-GuV?

Die Erstellung der Konzern-GuV läuft wie folgt.

Posit.

GuV Tochter

GuV Mutter

Summen-GuV

Konsolidierg.

Konzern-GuV

 

Aufw.

Ertrag

Aufw.

Ertrag

Aufw.

Ertrag

Soll

Haben

Aufw.

Ertrag

Umsatz

 

10000

 

60000

 

70000

   

70000

Mat.Aufw.

1000

 

30000

 

31000

   

31000

 

Pers.Aufw.

3000

 

10000

 

13000

   

13000

 

Ertrag aus Gew.abf.

  

6000

  

6000

6000

   

abgef. Gew.

6000

   

6000

  

6000

  

JÜ/JF

0

 

26000

26000

26000

   

26000

 

Summe

10000

10000

66000

66000

76000

76000

6000

6000

70000

70000

Wie funktioniert die o.e. Vorgehensweise, wenn auch Minderheitsgesellschafter im Spiel sind?

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenSiehe die Zahlen aus dem obigen Beispiel, allerdings hält die Mutter diesmal lediglich 90 % der Anteile an der Tochter-AG.

Posit.

GuV Tochter

GuV Mutter

Summen-GuV

Konsolidierg.

Konzern-GuV

 

Aufw.

Ertrag

Aufw.

Ertrag

Aufw.

Ertrag

Soll

Haben

Aufw.

Ertrag

Umsatz

 

10000

 

60000

 

70000

   

70000

Mat.Aufw.

1000

 

30000

 

31000

   

31000

 

Pers.Aufw.

3000

 

10000

 

13000

   

13000

 

Ertrag aus Gew.abf.

   

5400

 

5400

5400

   

abgef. Gew.

5400

   

5400

  

5400

  

Ausgl.zahlung

600

   

600

   

600

 

JÜ/JF

0

 

25400

 

25400

   

25400

 

Summe

10000

10000

65400

65400

75400

75400

5400

5400

70000

70000