ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Monetäre Alimentierung im IS-LM-Modell

Kursangebot | Makroökonomie | Monetäre Alimentierung im IS-LM-Modell

Makroökonomie

Monetäre Alimentierung im IS-LM-Modell

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
wiwiweb.de Flatrate


1272 Lerntexte mit den besten Erklärungen

412 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3121 Übungen zum Trainieren der Inhalte

516 informative und einprägsame Abbildungen

Video: Monetäre Alimentierung im IS-LM-Modell



Wenn die Zentralbank die expansive Staatsnachfrage unterstützt (= alimentiert), so verschiebt sich die LM-Kurve nach rechts, nämlich von LM1 nach LM2 (s. Abb. 27) (zusätzlich zur vorher geschehenen IS-Kurven-Rechtsverschiebung von IS1 nach IS2).

Abb. 27: Monetäre Alimentierung einer expansiven Fiskalpolitik
Abb. 27: Monetäre Alimentierung einer expansiven Fiskalpolitik

Der Transaktions-Crowding-Out (Rückbewegung von Y2 nach Y3) wird dadurch gemildert, die Effizienz der expansiven Fiskalpolitik steigt an (nämlich Y1 nach Y4 statt „nur“ Y1 nach Y3)

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Im Eurosystem ist eine Verschuldung der Staaten bei der Europäischen Zentralbank untersagt. Trotzdem ist die Frage nach der monetären Alimentierung in Klausuren sehr beliebt.