ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Primärgeldschöpfung

Kursangebot | Makroökonomie | Primärgeldschöpfung

Makroökonomie

Primärgeldschöpfung

Wir stellen uns hier die Frage, welche Möglichkeiten die Europäische Zentralbank hat, die Geldmenge zu steuern. Man spricht bei der EZB z.B. von folgenden Optionen:

  • Mindestreservepolitik
     
  • Offenmarktpolitik
    ◊    Hauptrefinanzierungsinstrument
    ◊    längerfristige Refinanzierungsgeschäfte
    ◊    Feinsteuerungsoperationen
    ◊    strukturelle Operationen
     
  • ständige Fazilitäten
    ◊    Einlagefazilitäten
    ◊    Spitzenrefinanzierungsfazilität.
     

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Der Unterschied zwischen den Offenmarktgeschäften und den Ständigen Fazilitäten besteht darin, dass erstere auf Initiative der Zentralbank zustande kommen. Letztere hingegen passieren auf Initiative der Geschäftsbanken.