ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell

Kursangebot | Makroökonomie | Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell

Makroökonomie

Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
wiwiweb.de Flatrate


1272 Lerntexte mit den besten Erklärungen

412 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3121 Übungen zum Trainieren der Inhalte

516 informative und einprägsame Abbildungen

Abb. 24: Investitionsfalle
Abb. 24: Investitionsfalle

In der Investitionsfalle ist die IS-Kurve vollkommen zinsunelastisch (s. Abb. 24). Dies bedeutet, dass die Investitionen auf Zinsänderungen nicht reagieren, in Zeichen: $I_i=0$

Wenn nun in Abb. 25 die IS-Kurve verschoben wird, so steigt zwar der Zins an, da die Investitionen aber hierauf nicht reagieren, gehen sie insbes. auch nicht zurück.

Abb. 25: Expansive Fiskalpolitik in der Investitionsfalle
Abb. 25: Expansive Fiskalpolitik in der Investitionsfalle

Methode

Hier klicken zum Ausklappen Es findet mit anderen Worten kein Crowding-Out-Effekt statt.

Video: Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell