ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell

Kursangebot | Makroökonomie | Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell

Makroökonomie

Investitionsfalle bei einer expansiven Fiskalpolitik im IS-LM-Modell

Abb. 24: Investitionsfalle
Abb. 24: Investitionsfalle

Die IS-Kurve ist in der Investitionsfallenzlich zinsunelastisch (s. Abb. 24).
Gemeint ist damit, dass die Investitionen auf Zinsänderungen nicht reagieren. Geschrieben: $I_i=0$.

Investitionsfalle - Verschiebung der IS-Kurve 

Kommt es nun zu einer Verschiebung der IS-Kurve in Abb. 25, steigt zwar der Zins an, die Investitionen bleiben jedoch gleich und bewegen sich nicht.

Abb. 25: Expansive Fiskalpolitik in der Investitionsfalle
Abb. 25: Expansive Fiskalpolitik in der Investitionsfalle

Anders ausgedrückt: Es liegt kein Crowding-Out-Effekt vor.