ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Wertaufbewahrung des Geldes

Kursangebot | Makroökonomie | Wertaufbewahrung des Geldes

Makroökonomie

Wertaufbewahrung des Geldes

Das, was man als Geld anerkennt, muss imstande sein, auch nach Jahren noch den ursprünglichen Wert zum Großteil zu behalten.

Beispiel

In einer Naturaltauschwirtschaft möchte der Landwirt Fritz seinen Hund Carlo gegen ein Schwein eintauschen. Plötzlich stirbt der Hund.Weil der tote Hund nicht mehr denselben Wert hat wie ein lebendiger, liegt ein Problem mit der Wertaufbewahrung vor.

Methode

Beachte jedoch, dass Papiergeld, welches wir kennen, nicht immun ist gegen Wertvernichtungen. Ganz im Gegenteil beschreibt das Phänomen der Inflation gerade den Verfall des Geldwertes.