Kursangebot | Makroökonomie | Herleitung der IS-Kurve im Vier-Quadrantenschema

Makroökonomie

Herleitung der IS-Kurve im Vier-Quadrantenschema

wiwiweb JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für wiwi-Studenten


1682 Lerntexte mit den besten Erklärungen

374 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3837 Übungen zum Trainieren der Inhalte

2220 informative und einprägsame Abbildungen

Zu Beginn betrachten wir folgendes Lernvideo.

Die einzelnen Quadranten und deren enthaltene Funktionen

  • Quadrant II

    • darin enthalten ist die Investitionsfunktion I(i), welche die Investitionen in Abhängigkeit vom Zinssatz i angibt.

  • Quadrant III

    • beinhaltet die ex-post-Identität $I = S$, bei dieser S die Ersparnisse angibt.
       

  • Quandrant IV

    • die Sparfunktion S,

IS- Kurve und die Zins-Volkseinkommen-Kombinationen

Es wird ein bestimmter Zinssatz i0 ausgewählt, für den die Investitionen bei $I(i_0) = I_0$ liegen. Auf Grund der ex-post-Identität $I = S$ gilt damit vor allem $I_0= S_0$. Zur Erreichung des Sparvolumens $S_0$ ist ein Volkseinkommen von $Y_0$ nötig gewesen. Damit bildet $(i_0, Y_0)$ den ersten Punkt der IS-Kurve. Zu wiederholen ist diese Vorgehensweise auch für andere Zinssätze, wie beispielsweise für $i_1$ o. ä. Die IS Kurve resultier aus der Verbindungslinie der gleichgewichtigen Zins-Volkseinkommens-Kombinationen.

Grafische Darstellung der IS-Kurve im Vier-Quadrantenschema

Abb. 7 : Herleitung der IS-Kurve im Vier-Quadrantenschema
Abb. 7 : Herleitung der IS-Kurve im Vier-Quadrantenschema

IS-Kurve - Ungleichgewichte

Folglich kann bei der Betrachtung links und rechts der IS-Kurve festgestellt werden, welche Arten von Ungleichgewicht vorhanden sind (s. Abb. 8):

Abb. 8: Gütermarkt nicht im Gleichgewicht
Abb. 8: Gütermarkt nicht im Gleichgewicht

Wenn man sich links von der IS-Kurve befindet, wie beispielsweise bei Punkt A in Abbildung 8, dann wird ein Nachfrageüberschuss ersichtlich. Ein Angebotsüberschuss ergibt sich hingegen rechts von der IS-Kurve, wie z.B. im Punkt B.

Parameter der IS-Kurve

Nach der Herleitung der IS-Kurve fragt man sich, welche Größen verantwortlich:

der Kurve sind.