Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Arbeitsmarkt im Totalmodell

Kursangebot | Makroökonomie | Arbeitsmarkt im Totalmodell

Makroökonomie

Arbeitsmarkt im Totalmodell

Inhaltsverzeichnis

Auf dem Arbeitsmarkt steht sich folgendes gegenüber:

  • das Arbeitsangebot NS der Haushalte und
  • die Arbeitsnachfrage ND der Unternehmen.

Arbeitsmarkt Begriffe

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Erinnerung: In der deutschen Sprache klingt der Gebrauch der Wörter des „Arbeitgebers” und „Arbeitnehmers” im wortwörtlichen Verständnis etwas anders.

Hier geht es nicht um die Arbeitskraft, sondern um den Arbeitsplatz:

  • Arbeitsplätze werden von den Arbeitgebern angeboten, in dem sie nach Arbeitskraft fragen. Deshalb sind sie Arbeitsnachfrager.
  • Arbeitsplätze werden von den Haushalten nachgefragt, in dem sie Arbeitskraft anbieten. Deshalb sind sie Arbeitsanbieter.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Bei steigenden Reallöhnen ($\frac {W}{P}$) wird von den Haushalten mehr Arbeit angeboten und von den Unternehmen weniger Arbeit nachgefragt.