ZU DEN KURSEN!

Deskriptive Statistik - Grundlagen Klassierung

Kursangebot | Deskriptive Statistik | Grundlagen Klassierung

Deskriptive Statistik

Grundlagen Klassierung

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
wiwiweb.de Flatrate


1272 Lerntexte mit den besten Erklärungen

412 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3121 Übungen zum Trainieren der Inhalte

516 informative und einprägsame Abbildungen

Wie bereits im Kapitel zu den Grundbegriffen, im Abschnitt Quasistetige Merkmale und Klassierung erwähnt wurde, bietet sich u.U. zur Darstellung von statistischem Datenmaterial die Klassierung an. Nehmen wir einmal als Beispiel die Einkommensverteilung der Nettogehälter der Mitarbeiter des Statistik-Lehrstuhls oder der Einwohner unseres Heimatortes an. Wir können davon ausgehen, dass jede Person in Deutschland aufgrund diverser Merkmale (Alter, Familienstand, Betriebszugehörigkeit, Qualifikation, Absetzungsmöglichkeiten etc.) ein anderes Einkommen hat. Die Darstellung sowohl in einer Häufigkeitstabelle als auch als Stabdiagramm oder Kreisdiagramm wäre recht mühsam und für den Betrachter auch sinnlos.

Dazu nochmal im folgenden Video eine Zusammenfassung und Unterscheidung von klassierte Daten und unklassierte Daten.

Lernvideo - Klassierte Daten und unklassierte Daten

Video: Grundlagen Klassierung